Apple veröffentlicht iOS 12.5.4: Sicherheitsupdate für ältere iPhones

| 20:33 Uhr | 0 Kommentare

iOS 12.5.4 und iPadOS 12.5.4 sind da. Apple hat vor wenigen Augenblicken nicht nur die Beta 3 zu iOS 14.7, iPadOS 14.7 und Co. veröffentlicht, sondern auch ein Sicherheitsupdate für ältere iPhones und iPads freigegeben.

iOS 12.5.4 steht als Download bereit

Habt ihr ein älteres iPhone oder iPad im Einsatz, dann können wir euch nur empfehlen, die Update-Routine auf dem jeweiligen Gerät anzustoßen und das jüngste Update zu installieren. Ab sofort stehen iOS 12.5.4 und iPadOS 12.5.4 auf den Apple Servern bereit. Am einfachsten erfolgt die Installation over-the-air. Hierfür ruft ihr iPhone / iPad -> Einstellungen -> Allgemein -> Softwareupdate auf.

Bei diesem Update handelt es sich ausschließlich um ein Sicherheitsupdate. Neue Funktionen sucht ihr vergebens. Unter anderem hat Apple zwei Sicherheitsprobleme in WebKit beseitigt. Die Sicherheitslücken ermöglichten es, dass über eine manipulierte Webseite willkürlicher Code auf einem Geräte ausgeführt werden könnte. Apple ist ein Bericht bekannt, dass dieses Problem möglicherweise aktiv ausgenutzt wurde.

Die Update steht für folgende Geräte zur Verfügung:

  • iPad Air (Wi-Fi) (iPad4,1)
  • iPad Air (Cellular) (iPad4,2)
  • iPad Air (China) (iPad4,3)
  • iPad mini 2 (Wi-Fi) (iPad4,4)
  • iPad mini 2 (Cellular) (iPad4,5)
  • iPad mini 2 (China) (iPad4,6)
  • iPad mini 3 (Wi-Fi) (iPad4,7)
  • iPad mini 3 (Cellular) (iPad4,8)
  • iPad mini 3 (China) (iPad4,9)
  • iPhone 5s (GSM/LTE) (iPhone6,1)
  • iPhone 5s (CDMA/LTE) (iPhone6,2)
  • iPhone 6 Plus (iPhone7,1)
  • iPhone 6 (iPhone7,2)
  • iPod touch 6G (iPod7,1)

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.