Apple TV+ unterzeichnet mehrjährigen Kreativvertrag mit „Lovecraft Country“-Schöpferin Misha Green

| 7:05 Uhr | 0 Kommentare

Seit dem Start von Apple TV+ hat Apple bereits für reichlich neue Inhalte für seine Video-Streaming-Plattform gesorgt. Allerdings plant der Hersteller aus Cupertino mehrjährig. Aus diesem Grund ist Apple TV+ nun einen mehrjährigen Kreativvertrag mit „Lovecraft Country“-Schöpferin Misha Green eingegangen.

Apple TV+ sichert sich neue Inhalte

Apple TV+ sichert sich die Rechte an neuen Inhalten. So hat das Unternehmen einen mehrjährigen Kreativvertrag mit „Lovecraft Country“-Schöpferin Misha Green unterzeichnet. Laut Variety wird der Deal mit Apple TV+ dazu führen, dass Green für den Streaming-Dienst Fernsehprojekte erstellen und entwickeln wird.

Es heißt

Die Nachricht von dem Deal kommt nur wenige Tage nach der Ankündigung, dass „Lovecraft Country“ nicht für eine zweite Staffel bei HBO zurückkehren wird. Green entwickelte die Serie für das Fernsehen, wobei die erste Staffel auf dem gleichnamigen Roman von Matt Ruff basiert. Sie diente auch als Showrunner und Executive Producer.

Variety bemerkt, dass Greens Deal vorsieht, dass ihr Team wieder mit den weltweiten Videochefs von Apple, Zack Van Amburg und Jamie Erlicht, zusammenarbeitet, die zuvor bei Sony Pictures waren.

Welche Inhalte dabei zu Stande kommen, werden wir in den kommenden Wochen und Monaten erfahren.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.