Apple Car: zwei ehemalige Mercedes-Ingenieure wechseln zu Apple

| 11:06 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat zwei ehemalige Mercedes-Ingenieure engagiert. Diese dürften das Apple interne Team erweitern, welches sich mit der Entwicklung des sogenannten Apple Cars beschäftigt.

Apple engagiert zwei ehemalige Mercedes-Ingenieure

Die Kollegen von Macrumors sind auf das LinkedIn-Profil von Dr. Anton Uselmann gestoßen. Dieser gibt seit diesem Monat mit Apple einen neuen Arbeitgeber an. Seine Berufsbezeichnung lautet „Product Design Engineer“. Als Abteilung ist schlicht und einfach „Special Projects Group“ hinterlegt. Bevor Dr. Anton Uselmann zu Apple wechselte, arbeitete er bei Mercedes-AMG. Dort war er für einen Großteil der Entwicklungskette für Lenksysteme in mehreren Mercedes-AMG Baureihen verantwortlich. Er definierte Anforderungen, war mit Projektmanagement-Aufgaben betraut, entwickelte Software-Funktionen, erprobte Farhdynamikanpassungen und war für die Serienfreigabe verantwortlich. Bevor der Ingenieur zu Mercedes wechselte, war er knapp sechs Jahre bei Porsche tätig.

Darüberhinaus wissen die Kollegen zu berichten, dass ein zweiter Ingenieur, der zuvor bei Mercedes arbeitete, kürzlich ebenfalls zu Apple wechselte.

Seit vielen Jahren wird Apple nachgesagt, dass der Hersteller aus Cupertino an einem selbstfahrenden Elektroauto arbeitet. Trotz der Vielzahl der Gerüchte, ist nach wie vor unklar, was Apple genau im Schilde führt. In den letzten Jahren konnte Apple bereits zahlreiche Ingenieure aus der Automobilbranche anwerben. Andererseits verlor Apple auch den ein oder anderen Experten. Zuletzt hieß es, dass Kevin Lynch, unter anderem bei Apple für die Apple Watch verantwortlich, sich dem Projekt Titan und der Entwicklung des Apple Cars angeschlossen hat.

Erst kürzlich berichteten wir darüber, dass Apple daran arbeitete eine Lieferkette für sein Auto aufzubauen. Unter anderem sollen jüngst Gespräche mit Toyota geführt werden sein.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 13 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 13 (Pro) bei der Telekom
iPhone 13 (Pro) bei Vodafone
iPhone 13 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 13 bestellen