AirPods 3 weiterhin im Zeitplan für 2021

| 14:22 Uhr | 0 Kommentare

Nicht wenige „Experten“ gingen davon aus, dass Apple gemeinsam mit dem iPhone 13, iPhone 13 Pro und der Apple Watch 7 auch die neuen AirPods 3 ankündigt. iPhone 13 (Pro) und Apple Watch 7 hatten ihren Auftritt im Rahmen der „California streaming“-Keynote, von den AirPods 3 fehlt nach wie vor jede Spur. Nichtsdestotrotz heißt es, dass Apple nach wie vor daran festhält, die AirPods (3. Generation) noch dieses Jahr zu präsentieren.

AirPods 3 weiterhin im Zeitplan für 2021

Im Vorfeld der Apple-September Keynote vermeldeten mehrere Leaker, dass Apple im Rahmen des Events die neuen AirPods 3 vorstellen wird. Mittlerweile wissen wird ass dies nicht der Fall war. Digitimes berichtet nun, dass die AirPods weiterhin im Zeitplan für 2021 sind.

Schon kommende Woche könnte Apple den Vorverkaufsstart der Apple Watch 7 einläuten. Wie wäre es, wenn der Hersteller parallel dazu die AirPods 3 öffentlich macht und gleichzeitig den Startschuss für den Vorverkauf gibt? Es wäre nicht unüblich, wenn Apple die neuen AirPods 3 per Pressemitteilung ankündigt. So war es beispielsweise auch bei den AirPods Pro vor zwei Jahren der Fall.

Es heißt, dass Apple das Design der AirPods 3 an die Optik der AirPods Pro anpasst, die ein oder andere kleinere Optimierung vornimmt, jedoch auf eine aktive Geräuschunterdrückung verzichtet.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.