HomePod Software 15.1 ist da: Support für 3D-Audio mit Dolby Atmos und Lossless Audio

| 19:25 Uhr | 2 Kommentare

HomePod Software 15.1 steht als Download bereit. Es ist Update-Montag bei Apple und so veröffentlicht der Hersteller aus Cupertino heute. Nicht nur Updates für iPhone, iPad, Mac, Apple Watch und Apple TV stehen bereit, sondern auch für die HomePod-Familie.

Fotocredit: Apple

Apple veröffentlicht HomePod Software 15.1 

Während der Beta-Phase deutete es sich bereits an, nun haben wir es Schwarz auf Weiß. Die HomePod Software 15.1 unterstützt Lossless und 3D-Audio mit Dolby Atmos. Im Mai dieses Jahres brachte Apple 3D-Audio und Lossless Audio auf das iPhone , iPad und den Mac. Gleichzeitig versprachen die Verantwortlichen in Cupertino, dass die Neuerungen auch den HomePod und HomePod mini erreichen werden. Dies ist nun der Fall.

Lossless Audio und Dolby Atmos können über die Home-App am iPhone aktiviert werden. Ihr öffnet die Einstellungen, wählt euer Profil aus und könnt dort unter der Rubrik Apple Music die Funktionen aktivieren. Hierfür benötigt ihr allerdings iOS 15.1.

In den Release-Notes zur HomePod Software 15.1 heißt es

Softwareversion 15.1 enthält Unterstützung für neue Audiofunktionen deines HomePod. Dieses Update enthält zudem Fehlerbehebungen und Stabilitätsverbesserungen.

  • 3D-Audio mit Dolby Atmos-Unterstützung auf dem HomePod
  • Lossless-Wiedergabe mit Apple Music auf dem HomePod und HomePod mini

Kategorie: Apple

Tags:

2 Kommentare

  • Markay6

    Ich hoffe mal, dass damit das regelmäßige „Problem mit Apple Music“ behoben wird.
    Kennt das Problem jemand? Bei mir tritt es bei beiden HomePOds (min und groß) immer wieder auf. Nur ein Neustart hilft dann.

    26. Okt 2021 | 10:40 Uhr | Kommentieren
  • GoGo

    Täusche ich mich, oder klingen meine HomePods (2x groß, in stereo geschalten) seit dem Update irgendwie flach und hohl…?
    Ich habe Qualität auf Lossless in höchster Qualität sowie Dolby Atmosphäre eingestellt und trotzdem klingt es jetzt flacher als vorher…?

    26. Okt 2021 | 12:08 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.