Spotify gibt Quartalszahlen bekannt: 172 Millionen Premium-Abonnenten und 381 Millionen aktive Nutzer

| 13:26 Uhr | 0 Kommentare

Aktuell geben zahlreiche Unternehmen ihre Geschäftszahlen bekannt. Während Apple erst morgen „abliefert“ hat Spotify soeben seine Quartalszahlen veröffentlicht. Demnach blickt das Unternehmen mittlerweile auf 172 Millionen Premium-Abonnenten sowie 381 Millionen aktive Nutzer.

Spotify legt Quartalszahlen vor

Spotify hat soeben den Earnings Report für das dritte Quartal 2021 veröffentlicht. Der schwedische Audio Streaming Service hat aktuell weltweit 172 Millionen Spotify Premium-Abonnenten sowie insgesamt 381 Millionen monatlich aktive Nutzer

Der Umsatz im dritten Quartal 2021 ist im Vorjahresvergleich um 27 Prozent auf über 2,5 Milliarden Euro gestiegen und lag damit am oberen Ende der Prognosespanne. Dazu trug auch die starke Entwicklung der Werbeumsätze mit einem Wachstum von 75 Prozent im Vergleich zum Vorjahr auf 323 Millionen Euro bei.

Die Zahl der monatlich aktiven Podcasts-Nutzer stieg im dritten Quartal 2021 weiter an. Der Anteil der Podcast-Nutzung an der Gesamtnutzung von Spotify erreichte im dritten Quartal 2021 erneut ein Allzeithoch. Der Spotify-Gewinn lag im vergangenen Quartal bei 75 Millionen Dollar.

Spotify ist zweifelsfrei die Nummer 1 bei den Streaming-Diensten, zumindest im Bezug auf die Anzahl der Nutzer. Auf Platz 2 liegt Apple Music. Allerdings hat man aus Cupertino lange Zeit keine offiziellen Zahlen gehört. Im Januar 2019 hieß es, dass Apple auf 50 Millionen zahlende Abonnenten blickt, im Juni 2019 waren es über 60 Millionen aktive Abonnenten. Seitdem gibt es keine aktuellen Zahlen aus Cupertino.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.