WhatsApp für iOS testet eine neue Benutzeroberfläche für Sprachanrufe

| 18:33 Uhr | 0 Kommentare

Das Jahr neigt sich dem Ende zu, aber es gibt immer noch Funktionen, die WhatsApp so schnell wie möglich auf den Markt bringen will. Eine davon ist eine überarbeitete Oberfläche für Sprachanrufe. Wie WABetaInfo berichtet, wird die neue Nutzeroberfläche derzeit intern getestet, was bedeutet, dass sie noch nicht von öffentlichen Beta-Testern ausprobiert werden kann.

Fotocredit: WABetaInfo

Neue Benutzeroberfläche für Sprachanrufe und E2E Label

WhatsApp gestaltet die Oberfläche der Sprachanrufe für ein zukünftiges Update neu, um sie moderner zu gestalten und den verfügbaren Platz zu optimieren. „Das neue Redesign wird besonders bei Gruppenanrufen gut aussehen“, schreibt WABetaInfo.

Obwohl es auf den ersten Blick nicht so aussieht, als ob sich viel geändert hat, sieht es doch besser aus als die aktuelle Version. Darüber hinaus müssen wir noch abwarten, wie WhatsApp mit einigen der UI-Änderungen umgehen wird, die auf dem veröffentlichten Screenshot nicht zu sehen sind.

WABetaInfo berichtet auch, dass WhatsApp an einer Anzeige für die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung (E2E) arbeitet. WhatsApp verschlüsselt die Kommunikation bereits seit einigen Jahren, nun will das Unternehmen auch deutlich machen, dass die Übertragung sicher ist. Aus diesem Grund hat das Team hinter WhatsApp beschlossen, entsprechende Hinweise einzuführen. WABetaInfo erklärt:

„Nicht einmal WhatsApp und seine Muttergesellschaft Meta können sie lesen oder abhören. WhatsApp möchte euch daran erinnern, dass WhatsApp ein sicherer Ort ist, an dem ihr mit euren Freunden und eurer Familie sprechen könnt, und plant daher, in einem zukünftigen Update zwei Indikatoren einzuführen.“

Fotocredit: WABetaInfo

Wie ihr auf den Screenshots sehen könnt, arbeitet WhatsApp an neuen Anzeigen für die Bereiche Status und Anrufe. Ein ähnlicher Hinweis soll auch im Bereich Chats untergebracht werden.

Kategorie: App Store

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

iPhone 14 (Pro) bestellen

iPhone 14 (Pro) bei der Telekom
iPhone 14 (Pro) bei Vodafone
iPhone 14 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 14 bestellen