Apple TV+: neuer Original-Film „The Beanie Bubble“ mit Zach Galifianakis in Auftrag gegeben

| 14:15 Uhr | 0 Kommentare

Apple TV+ erweitert sein Portfolio und hat den neuen Apple Original-Film „The Beanie Bubble“ mit Zach Galifianakis, Elizabeth Banks, Sarah Snook und Geraldine Viswanathan in Auftrag gegeben.

Neuer Apple Original-Film „The Beine Hubble“

In den letzten Wochen und Monaten zeichnet sich ab, dass Apple nicht nur auf neue Serien, sondern verstärkt auch auf neue Original-Filme für Apple TV+ setzt. Nun haben die Verantwortlichen in Cupertino bekannt gegeben, dass das Unternehmen den Film „The Beanie Bubble“ von Imagine Entertainment bestellt hat.

Unter der Regie von der Emmy-Nominierten Kristin Gore („Saturday Night Live“, „Futurama“) und dem Grammy-Preisträger Damian Kulash (OK Go ) weden Emmy-Preisträger Zach Galifianakis („Between Two Ferns“, „Baskets“), Emmy-Preisträgerin Elizabeth Banks („The Hunger Games“, „Love and Mercy“), Emmy- und Critics-Choice-Preisträgerin und Golden-Globe-Gewinnerin Sarah Snook („Succession“, „Predestination“) und Geraldine Viswanathan („Broken Hearts Gallery“, „Hala“) in den Hauptrollen zu sehen sein.

„The Beanie Bubble“ ist inspiriert von der Geschichte hinter einem großen Spekulationswahnsinn, der in den 90er Jahren durch die amerikanische Kultur flammte. Der Film zieht den Vorhang vor den Absurditäten und Ungerechtigkeiten des amerikanischen Traums – insbesondere der weiblichen Beziehung dazu. Es ist eine Feier der Frauen, die zum Erfolg von Ty Warner beigetragen haben, deren Stärken und guten Instinkte das Phänomen geprägt und verstärkt haben, deren Namen jedoch nicht auf den herzförmigen Etiketten der Beanie Babies stehen.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.