Apple TV erhält mit tvOS 15.4 neue Video-Player-Funktionen und mehr

| 18:33 Uhr | 2 Kommentare

Apple hat in dieser Woche die erste Beta von tvOS 15.4 an Entwickler zum Testen verteilt, und es gibt einige neue Funktionen für das Apple TV. Unter anderem nimmt Apple Änderungen am Wiedergabebildschirm vor und erweitert die Wi-Fi-Unterstützung.

Captive-WLAN-Netzwerke und neues Wiedergabemenü

Zunächst weisen die Beta-Versionshinweise darauf hin, dass tvOS 15.4 die Unterstützung für Captive-WLAN-Netzwerke einführt. Captive-Netzwerke werden manchmal auch als „WLAN-Hotspot“- oder „Abonnement“-Netzwerke bezeichnet. Man findet diese Netzwerke in Hotels, Cafés, Internet-Cafés, an Flughäfen und anderen öffentlichen Orten. In manchen Ländern und Regionen werden Captive-Netzwerke von Mobilfunkanbietern finanziert und betrieben.

Apple erklärt das Ganze wie folgt:

„Die Unterstützung von Captive Wi-Fi-Netzwerken in tvOS ermöglicht es dir, dein iPhone oder iPad zu verwenden, um dein Apple TV mit Netzwerken zu verbinden, die zusätzliche Anmeldeschritte erfordern, wie z. B. in Hotels oder Wohnheimen.“

Wie ScreenTimes-Chefredakteur Sigmund Judge feststellte, fügt die Beta-Version auch eine „Als nächstes“-Warteschlange direkt in den Videoplayer ein, um den Zugriff auf weitere Inhalte zu erleichtern. Außerdem gibt es eine neue Lautstärketaste, die über den Videoplayer zugänglich ist. Wer AirPods mit dem Apple TV verwendet, wird zudem ein überarbeitetes Menü mit den Klangeinstellungen für die Ohrhörer bemerken.

Judge zeigt in einem Twitter-Thread einige Funktionen und Änderungen, die in der tvOS 15.4 Beta eingeführt wurden.

tvOS 15.4 startete am vergangenen Donnerstag in die erste Beta-Runde. Mit einer finalen Freigabe ist somit nicht vor März oder April zu rechnen.

Kategorie: Apple

Tags: ,

2 Kommentare

  • Alexandre

    Wann kommt denn die versprochene Hi-Res Wiedergabe über HDMI?

    30. Jan 2022 | 23:40 Uhr | Kommentieren
  • TechnikDieBegeistert

    Das wichtigste Feature wäre endlich mal eine Möglichkeit Auto-Play bei Apple TV+ abzuschalten. Es ist nervig, dass man immer an die Fernbedienung hechten muss, wenn man nicht möchte, dass automatisch die nächste Folge beginnt. Selbst Netflix kann das mittlerweile und die haben bewiesenermaßen die schlechteste App von allen.

    30. Jan 2022 | 23:53 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.