WhatsApp arbeitet an einem neuen Design für Sprachanrufe

| 7:07 Uhr | 0 Kommentare

WhatsApp arbeitet schon seit einiger Zeit daran, die Sprachanrufe in seiner App zu verbessern. Eine neue Beta-Version zeigt nun ein neues Interface für die Sprachanrufe.

Fotocredit: WABetaInfo

Neues Design für Sprachanrufe

Wie WABetaInfo berichtet, hat die Version 22.5.0.70 von WhatsApp eine neue Benutzeroberfläche, wenn man Sprachanrufe tätigt. Dieses Redesign wird derzeit an einige Betatester verteilt. Wie ihr anhand unseres Artikelbilds sehen könnt, bietet WhatsApp in der Beta eine verbesserte Oberfläche, wenn man sich in einem Gruppenanruf befindet. Eine ähnliche Umgestaltung gibt es auch bei einem einfachen Sprachanruf.

Interessant ist hierbei, dass die App vor kurzem sichtbare Wellenformen für Audionachrichten eingeführt hat und nun plant, auch Echtzeit-Sprachwellenformen für Anrufe einzuführen. Damit werdet ihr genau wissen, wer im Gruppengespräch sein Mikrofon nicht anlassen sollte.

WABetaInfo berichtet auch, dass WhatsApp Hintergrundbilder für Sprachanrufe einführt, die allerdings im Moment nicht verändert werden können. Letzten Dezember berichteten wir, dass WhatsApp an einer neuen Oberfläche für Sprachanrufe arbeitet. Dieser neue Look befindet sich noch in der Entwicklung. WhatsApp überarbeitet die Oberfläche für ein zukünftiges Update, um sie kompakter und moderner zu gestalten.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.