Apple wird zwei neue Stores in Seoul (Südkorea) eröffnen

| 22:22 Uhr | 0 Kommentare

Auch wenn das Online-Geschäft „brummt“, setzt Apple weiterhin auf seine Retail-Strategie. Apple Stores werden modernisiert, vergrößert und von Zeit zu Zeit werden auch komplett neue Stores eröffnen. Nachdem der Hersteller zuletzt in den Vereinigten Arabischen Emiraten aktiv war, sucht der Hersteller aus Cupertino nun nach neuem Personal für zwei kommende Stores in Seoul (Südkorea).

Apple wird zwei neue Stores in Seoul (Südkorea) eröffnen

Michael Steeber weißt zu berichten, dass Apple die Eröffnung neuer Stores in Seoul vorbereitet. Für „Seoul East KR“ sucht Apple beispielsweise auf seiner Webseite für Stellenanzeigen „Specialist“, die in Vollzeit- und Teilzeit arbeiten. Auch eine saisonale Anstellung ist möglich.

Apple hat mit der Einstellung von Mitarbeitern für einen neuen Store im Osten von Seoul, Südkorea, begonnen. Für diejenigen, die zu Hause nicht den Überblick behalten, werden in naher Zukunft zwei brandneue Geschäfte nach Seoul kommen. Positionen für ein anderes Geschäft in der Nähe des Stadtzentrums wurden im vergangenen Juli eröffnet. Diese neuen Standorte werden neue Höhen in der Architektur erreichen und die Anzahl der Apple-Stores in Südkorea verdoppeln. Offene Stellen sind auf der Apple Jobs Seite unter dem Standort „Seoul East – KR“ gelistet.

Aktuell setzt Apple in Südkorea auf zwei Stores, zukünftig werden es (mindestens) vier sein. Mit dieser Maßnahme möchte der iPhone-Hersteller im Heimatland von Samsung und LG verstärkt Fuß fassen.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.