Apple-Mitarbeiter kehren in den USA voraussichtlich am 11. April in ihre Büros zurück

| 12:44 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat offiziell ein Datum festgelegt, an dem die Mitarbeiter des Unternehmens in den USA in die Büros zurückkehren müssen. Wie Bloomberg berichtet, hat Apple angekündigt, dass die Angestellten des Unternehmens am 11. April wieder vor Ort arbeiten werden, wobei zunächst eine Mischung aus Büro- und Home-Office-Arbeitszeiten verfolgt wird.

Fotocredit: Apple

Neue Präsenzregelung bei Apple

In dem Bericht heißt es, dass die Apple-Mitarbeiter ab dem 11. April mindestens einen Tag pro Woche, ab dem 2. Mai mindestens zwei Tage und ab dem 23. Mai mindestens drei Tage pro Woche im Büro arbeiten müssen. Diese drei Tage wären montags, dienstags und donnerstags, wobei die meisten Mitarbeiter die Möglichkeit haben, mittwochs und freitags aus der Ferne zu arbeiten.

„Ich weiß, dass die Rückkehr ins Büro für viele von euch ein lang ersehnter Schritt und ein positives Zeichen dafür ist, dass wir uns mehr mit den Kollegen austauschen können, die eine so wichtige Rolle in unserem Leben spielen“, sagte Apple CEO Tim Cook in einem Memo an die Mitarbeiter.

Es ist nicht das erste Mal, dass Apple seine Pläne zur Rückkehr zur Präsenzarbeit ankündigt. Das Unternehmen hat seinen Zeitplan bisher viermal verkündet und anschließend verschoben, jedes Mal aufgrund von Veränderungen der COVID-19 Fallzahlen und auch aufgrund des Widerstands einiger Mitarbeiter.

Zuletzt sollten die Apple-Mitarbeiter im Februar ins Büro zurückkehren, aber die Pläne wurden aufgrund der steigenden COVID-19-Fälle auf unbestimmte Zeit verschoben. Da die gemeldeten Fälle in den USA inzwischen zurückgegangen sind, versucht Apple nun erneut, zur Präsenzarbeit zurückzukehren.

„Bei allem, was wir erreicht haben, während viele von uns getrennt waren, ist die Wahrheit, dass etwas Wesentliches in diesem letzten Jahr gefehlt hat: Wir haben uns gegenseitig vermisst“, sagte Cook in einem Memo an die Mitarbeiter im Juni 2021. „Videokonferenzen haben zwar die Distanz zwischen uns verringert, aber es gibt Dinge, die sie einfach nicht wiedergeben können.“

Die Entscheidung von Apple kommt nur wenige Tage, nachdem Google bekannt gegeben hat, dass seine Mitarbeiter ab dem 4. April in ihre Büros zurückkehren müssen.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.