M1 Ultra Mac Studio ist knapp 1kg schwerer als das M1 Max Modell

| 10:30 Uhr | 0 Kommentare

Der Mac Studio, den Apple Anfang dieser Woche im Rahmen seiner „Peek Performance“-Keynote vorgestellt hat, lässt sich in zwei unterschiedlichen Varianten kaufen. Ihr könnt das Gerät mit dem M1 Max Chip ausstatten, der auch beim MacBook Pro zum Einsatz kommt, oder mit dem neuen M1 Ultra konfigurieren. Beim M1 Ultra handelt es sich um zwei M1 Mac Chips, die per UltraFusion-Technologie verbunden sind. Dabei verhält sich der M1 Ultra allerdings wie ein einzelner Chip. Doch warum wiegt der Mac Studio mit M1 Ultra 900g mehr als das M1 Max Modell?

M1 Ultra Mac Studio ist knapp 1kg schwerer als das M1 Max Modell

Nach dem Special Event hat Apple auch die Webseite zum Mac Studio inklusive der zugehörigen Spezifikationen online gestellt. Eine Sache fiel dabei ins Auge. Die M1 Ultra Version des Mac Studio ist deutlich schwerer als das M1 Max Pendant.

Der Mac Studio mit M1 Max wiegt 2,7kg, im Vergleich dazu bringt der Mac Studio mit M1 Ultra 3,6kg auf die Waage. Worin sind die 900g Unterschied begründet? Gegenüber den Kollegen von The Verge hat sich Apple zu dieser Materie geäußert. Der Grund ist recht simpel. Beide Geräte verfügen über ein unterschiedliches Kühlsystem.

Laut Apple verfügt das M1 Ultra Modell über ein Kupfer-Wärmemodul, während die M1 Max Version über einen Aluminium-Kühlkörper verfügt. Kupfer ist schwerer als Aluminium, daher der Gewichtsunterschied.

Sie haben das gleiche 370-W-Netzteil. Das zusätzliche Gewicht ist darauf zurückzuführen, dass M1 Ultra ein größeres Kupfer-Wärmemodul hat, während M1 Max einen Aluminium-Kühlkörper hat.

Angesichts der Leistung des M1 Ultra Chips im Vergleich zum standardmäßigen M1 Max Chip sind unterschiedliche Konfigurationen für das Wärmemanagement keine Überraschung. Der M1 Ultra umfasst eine 20-Kern-CPU und bis zu 64-Kern-GPU für die doppelte Rechenleistung des M1 Max.

Kategorie: Mac

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.