Apple Maps fügt Fahrradrouten für Nutzer in Chicago, Detroit und anderen US-Städten hinzu

| 17:33 Uhr | 0 Kommentare

Eine der Funktionen, die mit iOS 14 in Apple Maps eingeführt wurden, sind Fahrradrouten, die Radfahrern helfen, die besten Routen zu finden. Wie Justin O’Beirne berichtet, hat das Unternehmen die Radwegbeschreibungen in seiner Karten-App erweitert und stellt nun auch Nutzern in Chicago, Detroit und anderen Städten im Mittleren Westen der USA die neuen Routenbeschreibungen zur Verfügung.

Fahrradrouten in Apple Maps

Justin O’Beirne bietet schon länger eine interessante Berichterstattung bezüglich der Überarbeitung von Apple Maps. Jetzt hat der Karten-Experte herausgefunden, dass Apples Karten-App bereits seit dem 15. April die Navigation mit Fahrradrouten für Chicago, Detroit, Indianapolis, Cleveland, Columbus, Cincinnati und Charleston bereitstellt.

Wie von Apple beschrieben, bietet die Funktion nicht nur die besten Fahrradrouten, sondern zeigt auch Details wie die Höhe und wie stark befahren die Straße ist, sowie Optionen zur Vermeidung von Routen mit Steigungen. Fahrradrouten in Apple Maps waren bereits für Regionen wie Kalifornien, New York, Toronto, Vancouver, London und das chinesische Festland verfügbar.

In der Karten-App können Nutzer detaillierte Radfahranweisungen abrufen. Die App bietet Routen auf Radwegen, Fahrradspuren und fahrradfreundlichen Straßen (sofern verfügbar). Außerdem lässt sich eine Vorschau der Höhenlage für die Fahrt erstellen, prüfen, wie stark eine Straße befahren ist, und eine Route wählen, die Hügeln am besten aus dem Weg geht. Während der Fahrt gibt die Karten-App fahrradspezifische Anweisungen für Abbiegungen und Manöver aus.

Laut O’Beirne wurde die Funktion bereits Anfang dieses Monats auf Teile des Nordostens der USA ausgeweitet. O’Beirne geht davon aus, dass Texas und die Golfküste die nächsten Gebiete sein werden, für die Apple Maps Fahrradrouten bereitstellt.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.