iOS 15.5: Fotos-App schließt „Sensible Orte“ in Rückblicken aus

| 11:14 Uhr | 1 Kommentar

Seit gestern Abend steht die Beta 3 zu iOS 15.5 für eingetragene Entwickler und für Teilnehmer am Apple Beta Programm als Download bereit. Riesige Schritte solltet ihr mit dem kommenden X.5 Update nicht erwarten. Nichtsdestotrotz gibt es die ein oder andere Anpassung und Neuerung. Wie sich nun zeigt, blockiert iOS 15.5 „sensible Orte“ bei Rückblicken innerhalb der Fotos-App.

iOS 15.5: „Sensible Orte“ tauchen in den Rückblicken in der Fotos-App nicht auf

Die Funktion Rückblicke in der Fotos-App (zu finden in der Rubrik „Für Dich“) erstellt anhand von Personen, Orten und Ereignissen automatisch „kuratierte Sammlungen“, die ihr im Rahmen einer Diashow betrachten könnt. Da diese Funktion vollständig auf maschinellem Lernen basiert, hat Apple nun einige Änderungen an der App vorgenommen, um zu vermeiden, dass unerwünschte Erinnerungen entstehen.

Die Kollegen von 9to5Mac haben den Programmcode der iOS 15.5 Beta 3 analysiert und dabei festgestellt, dass die Fotos-App nun über eine Liste mit sensiblen Orten verfügt, so dass alle dort aufgenommenen Fotos nicht in den Erinnerungen auftauchen. Interessanterweise beziehen sich alle in dieser Version verbotenen Orte auf den Holocaust.

Hier ist die Liste der Orte, die für die Erinnerungsfunktion in der Fotos-App mit iOS 15.5 Beta 3 gesperrt sind:

  • Gedenkstätte Yad Vashem
  • Konzentrationslager Dachau
  • US-Holocaust-Museum
  • Konzentrationslager Majdanek
  • Berliner Holocaust-Mahnmal
  • Schindler-Fabrik
  • Vernichtungslager Belzec
  • Anne-Frank-Haus
  • Vernichtungslager Sobibor
  • Vernichtungslager Treblinka
  • Vernichtungslager Chelmno-Kulmhof
  • Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau

Jedem der genannten Orte ist ein Längengrad, Breitengrad sowie ein Radius zugewiesen, so dass die Fotos-App beim Erstellen neuer Erinnerungen an diesen Orten aufgenommene Bilder ignoriert. Natürlich kann Apple diese Liste mit zukünftigen iOS-Updates mit neuen Orten aktualisieren.

Kategorie: iPhone

Tags:

1 Kommentare

  • Eryk

    gilt aber nicht für die schon bereits erstellte Rückblicke

    27. Apr 2022 | 11:42 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.