Adobe Photoshop: iPad-Version erhält neue Funktionen

| 17:40 Uhr | 1 Kommentar

Adobe hat der iPad-Version von Photoshop ein Update verpasst und bietet diese nun in Version 3.6 im Apple App Store an. Mit an Bord sind viele neue Funktionen, die die Applikation aufwerten.

Adobe Photoshop für iPad: Update bringt neue Funktionen

Seit der Freigabe von Photoshop für iPad im Jahr 2019 haben die Entwickler von Adobe die Fotobearbeitung-App punktuell verbessert. Nun gibt es das nächste (größere) Update.

Bei den letzten Updates konzentrierten sich die Entwickler darauf, euch Möglichkeiten mit an die Hand zu geben, viele Anpassungen an Bildern mit nur einem Fingertipp vorzunehmen. Dies setzt sich nun fort. Ihr könnt nach dem Update ausgewählte Objekte mit nur einem Tap entfernen. Die inhaltsbasierte Füllung nutzt die KI von Adobe, um die entstandene Lücke mit Inhalten aus umgebenden Bereichen nahtlos aufzufüllen.

Mit „Auto-Tonwert“, „Auto-Farbe“ und „Auto-Kontrast“ könnt ihr eure Bilder mit einem einzigen Befehl korrigieren – genau wie in Photoshop auf dem Desktop. Zudem könnt ihr Projekte mit anderen abstimmen und Feedback einholen. Kontextbezogene Pins und die Möglichkeit, Anmerkungen anzuzeigen, helfen euch dabei.

Hier findet ihr Adobe Photoshop für iPad im App Store.

Kategorie: App Store

Tags: ,

1 Kommentare

  • Sven

    Das nächste größere Update nach einigen Monaten bringt Inhaltsbasiertes Füllen und ein paar simple Autofunktionen.
    Wird das Mobile Photoshop jemals zur Desktop-Version aufholen?

    10. Mai 2022 | 18:39 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.