Analyst verrät Display-Größen des iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max

| 19:29 Uhr | 0 Kommentare

Allgemein wird erwartet, dass das iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max die Notch zugunsten zwei kleiner Löcher im Display aufgeben wird. Hier werden die Kamera und Face ID-Komponenten unterkommen. Dank dieser Änderung sollte das Display etwas größer werden. Jetzt hat Display-Analyst Ross Young die genauen Spezifikationen der Bildschirmgrößen geteilt.

Display-Größen des iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max

Ross Young hat in den vergangenen Monaten mehrfach seine sehr guten Apple-Kontakte nachgewiesen. Nun widmet sich der Display-Analyst den neuen Pro-Modellen des iPhone 14. Laut Young werden sowohl das iPhone 14 Pro als auch das iPhone 14 Pro Max dank des Wegfalls der Notch einen etwas größeren Bildschirm haben. Der Unterschied gibt ein wenig zusätzliche Bildschirmfläche, aber die Änderung ist nicht so deutlich, wie einige vielleicht gehofft haben.

Hier ist die Aufschlüsselung der iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max Bildschirmgrößen, im Vergleich zu ihren iPhone 13 Vorgängern:

  • iPhone 13 Pro: 6,06 Zoll
  • iPhone 14 Pro: 6,12 Zoll
  • iPhone 13 Pro Max: 6,68 Zoll
  • iPhone 14 Pro Max: 6,69 Zoll

In der Tat sind diese Änderungen wahrscheinlich so gering, dass Apple keine Anpassungen an der iOS-Schnittstelle vornehmen wird, um die Vorteile der größeren Displays zu nutzen. Einige hatten gehofft, dass die Vergrößerung des Bildschirms bedeuten würde, dass Apple den Akkuprozentsatz wieder in die Statusleiste einfügen könnte, aber das klingt (gemessen an den Angaben) höchst unwahrscheinlich.

In Anbetracht der Tatsache, dass Apple seine Bildschirmgrößen bereits mit 6,1 und 6,7 Zoll bewirbt, ist es auch unwahrscheinlich, dass das Unternehmen dieses Marketing mit dem iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max ändert. Eine Möglichkeit ist, dass Apple eine Art clevere „prozentuale Vergrößerung“ zur Hervorhebung der Änderungen heranzieht.

Es wird erwartet, dass das iPhone 14 und das iPhone 14 Max die gleichen Bildschirmgrößen haben werden wie das iPhone 13 und das iPhone 13 Pro Max. Das liegt daran, dass die günstigeren iPhone 14-Modelle das Notch-Design beibehalten werden, während das sogenannte „Pill + Hole Punch“-Design nur bei den Pro-Modellen zu finden sein wird.

Mit Blick auf das iPhone 15 sagt Young jedoch, dass Apple das neue Design auch für das iPhone 15 und das iPhone 15 Max verwenden wird. Wenn es keine Probleme mit der Lieferkette gibt, wird das iPhone 14 (Pro) wahrscheinlich im September angekündigt und veröffentlicht.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.