Komplett ausverkauft: Apple entfernt iPod touch von der Webseite

| 21:22 Uhr | 0 Kommentare

Anfang dieses Monats gab Apple bekannt, dass man den iPod touch einstellen und vorhanden Lagerbestände abverkaufen wird. Seitdem war der iPod touch als „nur solange der Vorrat reicht“ beschreiben. Nun sind die Apple eigenen Lagerbestände verkauft und Apple hat das Gerät komplett von der Webseite entfernt.

Komplett ausverkauft: iPod touch

Als Apple bekannt gab, dass der iPod touch eingestampft wird, gab der Hersteller gleichzeitig zu verstehen, dass das Unternehmen auf eine breite Produktpalette blickt, mit der Musik (Apple Music) konsumiert werden kann. Egal, ob iPhone, Apple Watch, iPad, Mac, HomePod und Co. Ihr habt in Kombination mit Apple Music Zugriff auf mehr als 90 Millionen Songs und über 30.000 Wiedergabelisten.

In den letzten Tagen waren bereits verschiedene iPod touch Modelle (Farben und Speichergrößen) ausverkauft. Nun sind sämtliche Geräte vergriffen und Apple hat den iPod touch von der Webseite entfernt. Ruft man die ursprüngliche iPod touch Webseite auf, so erhält man den Hinweis „Leider wurde die gewünschte Seite nicht gefunden.“

Kategorie: iPod

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.