Apple verlängert Serviceprogramm für iPhone 12 (Pro) bei Kein-Ton-Problemen

| 7:11 Uhr | 0 Kommentare

Rund ein Jahr ist es her, dass Apple im August letzten Jahres ein Serviceprogramm für iPhone 12 und iPhone 12 Pro bei Kein-Ton-Problemen aufgelegt hat. Dieses wird nun verlängert, so dass betroffene Kunden eine längere Möglichkeit haben, sich an Apple zu richten.

Apple verlängert Serviceprogramm für iPhone 12 (Pro) bei Kein-Ton-Problemen

Apple hatte im vergangenen Jahr festgestellt, dass es bei einem sehr kleinen Prozentsatz von iPhone 12- und iPhone 12 Pro-Geräten aufgrund einer eventuell fehlerhaften Komponente des Hörermoduls in manchen Fällen zu Tonproblemen kommen kann. Betroffene Geräte wurden zwischen Oktober 2020 und April 2021 hergestellt. iPhone 12 mini und iPhone 12 Pro Max sind von dem Programm nicht betroffen.

Wenn euer iPhone 12 oder iPhone 12 Pro beim Tätigen oder Empfangen von Anrufen keinen Ton aus dem Hörer abgibt, ist es möglicherweise für Service qualifiziert. In diesem Fall könnt ihr euch an Apple oder einen autorisierten Apple Service Provider wenden, damit euer Gerät kostenlos repariert wird. Weitere Infos findet ihr im begleitenden Support Dokument.

Ursprünglich galt das Programm für betroffene iPhone 12- oder iPhone 12 Pro-Geräte zwei Jahre nach dem ersten Verkauf des Geräts im Einzelhandel gültig. Nun hat Apple das Service Programm auf drei Jahre nach dem ersten Verkauf des Gerätes im Einzelhandel verlängert.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

iPhone 14 (Pro) bestellen

iPhone 14 (Pro) bei der Telekom
iPhone 14 (Pro) bei Vodafone
iPhone 14 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 14 bestellen