Gerücht: Apple plant MacBook Air für 799 Dollar im Q3/2012

07. Mai 2012 | 18:59 Uhr | 0 Kommentare

Jüngsten Gerüchten zufolge und im Kampf gegen die aufstrebenden Ultrabooks der Konkurrenz heißt es, dass Apple ein MacBook Air zum Preis von 799 Dollar für das dritte Quartal 2012 vorbereitet. Dieser Preis würde 200 Dollar unter dem bisherigen 11-Zoll MacBook Air Einsteigermodell liegen.

Digitimes will diese Information aus der Apple Zulieferkette erhalten haben. Falls die Konkurrenz mit ihren Produkten nicht die Preismarke von 699 Dollar erreichen kann, könnte Apple mit seinen 799 Dollar einen sehr aggressiven Preis setzen, so der Branchendienst.

Das jetzige MacBook Air Einsteigermodell stellt das 11-Zoll MBA mit 1,6GHz Dual-Core Intel Core i5, 2GB Ram, 64GB SSD und Intel HD Graphics 3000 dar.

Allgemein wird erwartet, dass Apple in den kommenden Wochen, eine neue MacBook Air 2012 Familie vorstellt, wie dazu die Pläne von einem preiswerteren MacBook Air im Herbst dieses Jahres passen, sei mal dahingestellt.

0 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


2 + = elf

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>