iPhone 5 Absatzsorgen? Apple Aktie rutscht kurzfristig unter 500 Dollar

14. Jan 2013 | 20:33 Uhr | 18 Kommentare

Neun Tage liegen noch vor uns. Am 23. Januar wird Apple die Zahlen für das abgelaufene Weihnachtsquartal präsentieren. Auf dem Weg dorthin ist eine Meldung des heutigen Tages dem Apple Aktienkurs gewaltig in die Quere gekommen.

Aufgrund einer schwachen iPhone 5 Nachfrage soll Apple Komponentenbestellungen bei Zulieferern deutlich reduziert haben, so das Wall Street Journal. Dabei stützt sich die Zeitung auf mit der Materie vertraute Personen.

Kaum ausgesprochen sank der Wert der Apple Aktie. Dieser bewegte sich erstmals seit knapp einem Jahr unterhalb von 500 Dollar. Bis auf 498,51 Dollar ging es herab. Mittlerweile hat sich der Kurs wieder etwas erholt und liegt über 500 Dollar.

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

18 Kommentare

  • Oli

    Ist DAS ein Wunder!? Nein! Das iPhone 5 ist ein Flop! Ich habe das fünfte iPhone 5. Produktionsdatum Dez 2012 und es hat wieder Lackkratzer und erneut geht oberhalb des Ein-/Ausschalters der Lack ab!!! Und ich kenne genug andere die DAS auch durchmachen! Seit Steve verstorben ist, war’s das mit Apple!

    14. Jan 2013 | 21:01 Uhr | Kommentieren
    • ...

      Geht mir genauso, habe jetzt das 4. Gerät bekommen und wieder eine Macke, diesmal aber eine Einkerbung ist aber oder “blanke” stellen. Habe mich auf Apple Care gratis dazu einigen können. zufrieden mit der Qualität des 5ers bin ich trotzdem nicht, da die abnutzung bei normalen gebrauch zu hoch ist (an den kanten) das 4er war viel robuster!!! Vielleicht mein letztes iphone…

      14. Jan 2013 | 23:49 Uhr | Kommentieren
  • Jabba

    Jobs hat auch genug in die grütze gehauen.

    14. Jan 2013 | 21:05 Uhr | Kommentieren
  • TabletMan

    Dir ist aber schon klar, das Apple das iPhone 5 NICHT selbst produziert oder?

    Ich kenne bei uns in der Firma über 40 die KEINE Probleme haben.

    Dafür haben wir in den letzten 2 Jahren bereits 6 Mercedes Sprinter mit Getriebeschaden.

    14. Jan 2013 | 21:54 Uhr | Kommentieren
  • Stema

    @ Oli: Klar, dass iPhone 5 ist ein Flop. Deswegen bricht es beim Release auch WIEDER den Verkaufsrekord…

    14. Jan 2013 | 23:07 Uhr | Kommentieren
  • meckerkopf

    Also ehrlich, wer hier Apple wegen der miserablen Verarbeitung bei manchen Chargen in Schutz nimmt, dem ist nicht mehr zu helfen. Es spielt keine Rolle (GAR KEINE) wer das Handy zusammenbaut sondern wer es verkauft.
    Würde Apple hier Foxconn etwas mehr zahlen wären sicher auch mehr Optimierungen vorgenommen worden. Und wenn sie noch nicht bereit waren ist das nur ein Zeichen das Kunden einfach verarscht werden.
    Meins war zum Glück heile, klappern tuts dennoch.
    Bezüglich der Verkaufsrekordes:
    Der Markt ist gewachsen du Genie, aber Apple scheint die Nachfrage dank dieses eher “langweiligen” Geräts nicht mehr so gut bedienen zu können, wie das Samsung tut. Ich habe zwar viele Apple Produkte, dennoch geht mir die Arroganz, Manipulation der Firma auf die Nüsse, ebenso wie die Fanboys hier. Das dumme ist nur wenns diesmal bergab geht wird alles geschröpft und der Laden is dann dicht, denn vorher wirds noch n billig phone geben.

    14. Jan 2013 | 23:41 Uhr | Kommentieren
    • ...

      Das eloxieren des Gehäuses ist trotz stylischem Look fehl am Platz!

      14. Jan 2013 | 23:54 Uhr | Kommentieren
  • ...

    Und seit 6.0.2 kotzt mich das Ding echt an! Die WLAN Verbindung ist ständig weg! Davor nie Probleme! Genauso der akku

    14. Jan 2013 | 23:56 Uhr | Kommentieren
  • Oliver

    Nach einigen “zu Boden Fallern” nur klitzekleine Abschürfungen (da hättet ihr mein altes Galaxy S1 sehen sollen!) und mit IOS 6.0.2 keinerlei WLAN Abbrüche (weder mit Fritzbox, noch Pirelli Box bei der Arbeit noch Airport Extreme).Kann es sein das wieder mal ein Haufen Wichtigtuer unterwegs sind????

    15. Jan 2013 | 0:43 Uhr | Kommentieren
    • ...

      Jaa genau, Wichtigtuer. Mit 6.0.1 hat mein iphone noch nie das WLAN einfach getrennt und sich nicht mehr automatisch verbunden. Und bei deinen stürzen viel das Ding wohl auf Teppichboden!? Zwei meiner iPhone 5 sind mir runtergefallen und direkt blitzte das Aluminium hervor und das nicht nur an den empfindlichen Kanten (es fiel auf Kies)… Ich will jetzt nicht sagen dass das 5er scheiße is aber für den Preis im Nachhinein zu wenig Qualität!

      15. Jan 2013 | 7:47 Uhr | Kommentieren
      • michis

        mein iPhone hat 0 wlan probleme mit der neusten firmware und es viel minimum schon 5 mal auf den boden einmal sogar 7-10 treppenstufen runter der einzige schaden bis jetzt sind kratzer an den ecken und einkerbungen stört mich komischerweise nicht

        15. Jan 2013 | 20:58 Uhr | Kommentieren
  • Fe

    Gewinnmitnahmen nennt man so etwas…
    Kratzer auf einem Handy interessieren Anleger einen feuchten *** solange sich das Gerät verkauft und das tut es doch oder etwa nicht?

    PS: Die Aktie ist aber schon länger und weit unter die 500$/Aktie Grenze gerutscht…

    15. Jan 2013 | 0:58 Uhr | Kommentieren
    • Fe

      Sorry hatte den Europreis im Hinterkopf :D

      15. Jan 2013 | 1:03 Uhr | Kommentieren
  • Alex

    Oh Gott:D mein Handy fällt mir auf Kies,eines der wohl edelsten,leichtesten aber auch empfindlichsten Metalle zerkratzt…aber Apple ist dran Schuld:D Ey wo hol seid ihr denn! Es ist bekannt dass es aus Alu ist,demnach sehr empfindlich…du machst keine Schutzhülle um ein 700€ Handy,es fällt dir runter,zerkratzt und Apple ist scheisse? Hammer!

    15. Jan 2013 | 8:28 Uhr | Kommentieren
  • Oli

    Ja klar, ich kann die Argumente gut verstehen. Die mangelnde Nachfrage zeigt mir aber, dass ich richtig liege. Ich kenne keinen begeisteren iPhone 5 User! Ist nunmal so. Für ein Gerät in der Preisklasse, muss die Qualität stimmen. Und das tut sie nunmal nicht!!! Dabei ist es Wurst, ob Apple oder XY das Gerät produziert. Das die Qualität so mies ist, was das Material betrifft, liegt entweder an zu billigen Materialen oder natürlich an den unmenschlichen Bedingungen unter denen die dort produzieren müssen. Ein Gerät zu haben, wo sich die Farbe/Lack von alleine ablöst, obwohl es nur in einer Samttasche getragen wird, sowas kenne ich von Apple nicht. Apple kennt sich selbst nicht mehr…die Aktie ist von über 700 runter auf 500 !!! Das ist ein Armutszeugnis und zeigt, wie der Markt reagiert. Das Thema mit dem Material Problem wird jetzt totgeschwiegen von Apple…denn machen können die dagegen eh nichts mehr. Hoffen wir auf die nächste Generation…(hoffentlich) OHNE…Problme!

    15. Jan 2013 | 9:20 Uhr | Kommentieren
    • Fe

      Du zahlst hier aber zum größten Teil nicht die Qualität, sondern Name und Design ;)

      15. Jan 2013 | 15:55 Uhr | Kommentieren
  • DeiffX

    Die Regel ist, wer hoch fliegt, kann tief Fallen, davor ist keiner geschützt

    15. Jan 2013 | 17:02 Uhr | Kommentieren
  • Oli

    …und es geht weiter abwärts! Die Aktie fällt und fällt und fällt….

    15. Jan 2013 | 20:43 Uhr | Kommentieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


× vier = 24

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>