iPhone: starke Verkaufszahlen fürs abgelaufene Quartal erwartet

| 9:14 Uhr | 0 Kommentare

Nur noch wenige Tage trennen uns von der Bekanntgabe der Apple Quartalszahlen für die Monate April, Mai und Juni 2015. Am 21. Juli wird Apple darüber informieren, wieviel Umsatz und Gewinn das Unternehmen im fiskalischen dritten Geschäftsquartal 2015 erwirtschaften konnte. Darüberhinaus wird Apple Verkaufszahlen zu iPhone, iPad und CO. bekannt geben. Im Vorfeld geben Analysten bereits ihre Einschätzung ab, wie gut das abgelaufene Quartal für Apple lief.

q3-2015_erwartungen

Rekordwerte erwartet

Apple selbst erwartet für das abgelaufene Quartal einen Umsatz von 46 bis 48 Milliarden. Die Marge soll zwischen 38,5 und 39,5 Prozent liegen. Glaubt man den Einschätzungen der Analysten, so wird Apple die eigenen Erwartungen zum Umsatz und zum Gewinn überbieten. Wall Street und Silicon Valley Analyst Neil Cybart rechnet mit einem Umsatz von 50,9 Milliarden Dollar und einer Marge von 40,9 Prozent (1,97 Dollar Gewinn pro Aktie).

Dies basiert auf der Annahme, dass Apple 49,3 Millionen iPhones, 10,1 Millionen iPads, 4,9 Millionen Macs und 4,3 Millionen Apple Watches verkaufen konnte. Weitere Produkte und Services sollen einen Umsatz von 9,3 Milliarden Dollar beisteuern.

Ben Bajarin von Creative Strategies geht davon aus, dass Apple im abgelaufenen Quartal 4,7 Millionen Apple Watch verkaufen konnte. Im Vergleich dazu verkaufte Apple 1,1 Millionen iPhones und 3,3 Millionen iPads im jeweiligen ersten Verkaufsquartal.

Soviel können wir schonmal verraten. Apple selbst wird keine Verkaufszahlen zur Apple Watch bekannt geben. Schon vor dem Verkaufsstart der Apple Watch gab der Hersteller bekannt, dass die Zahlen rund um die Apple Watch in die Kategorie „Andere Produkte“ einfließen. (via Macrumors)

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *