AppleTV jetzt mit Zufalls-Option bei Apple Music

| 7:11 Uhr | 1 Kommentar

Die Apple Music App für tvOS wurde mit einer Shuffle-Option für die eigenen Playlists ausgestattet. Die Änderung kam quasi über Nacht und ohne große Ankündigung, Apple hat sie mit dem letzten Update integriert.

15171-11254-151204-Music-l

Bisher konnten die Apple-TV-Nutzer über iOS oder Mac ihre eigenen Playlists erstellen, dann mit Apple TV auch durch die Listen surfen, aber ein Zufallsgenerator für die eigenen Lieblingssongs hat – definitiv – noch gefehlt.

Die aktuelle Generation von Apple TV ist erst im Oktober auf den Markt gekommen. Eingefleischten iTunes-Nutzern fiel dann schnell auf, dass die Music-App keine Shuffle-Option hat. Es konnte zwar ein Workaround ausfindig gemacht werden, dieses ist aber für viele zu aufwändig. Apple hat nun nachgesteuert und die begehrte Option noch eingerichtet.

15171-11255-151204-Music-2-l

Diese Geschichte weist auf ein generelles Problem hin: Bei Apples tvOS gibt es noch Nachbesserungsbedar . Die vorinstallierten Apps müssen noch mit Updates ergänzt und ausgebessert werden. Ein wichtigeres Feature, das Apple bereits angekündigt hat: die Music-App für tvOS soll sich demnächst über Sprachbefehle mit Siri steuern lassen. Wann es so weit sein wird, steht aber noch nicht fest. (via)

Kategorie: Apple

Tags: ,

1 Kommentare

  • Robin

    Gibt es schon etwas Neues, ob und wann Apple Music auf Apple TV 3 verfügbar sein wird?

    07. Dez 2015 | 13:39 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.