Neue Macs: Apple Stores bereiten sich auf sofortigen Verkaufsstart vor

| 17:33 Uhr | 1 Kommentar

Für den heutigen Abend und die Apple Keynote erwarten wir neue Macs. In erster Linie denken wir dabei an das neue MacBook Pro 2016. Wie immer stellt sich die Frage, ab wann die neuen Geräte zu kaufen sein werden. Der Apple Online Store ist bereits vom Netz und auch MacTade dürfte hinter den Kulissen an neuen MacTrade Gutscheinen arbeiten..

store_wartezone_mac

Apple Stores bereiten sich auf sofortigen Verkaufsstart der neuen Macs vor

Wie immer stellt sich rund um eine Keynote die Frage, ob Apple neue Hardware vorstellt und diese direkt zum Verkauf freigeben wird. Dieses Mal sind die Chancen, sowohl für neue Hardware, als auch für einen direkten Verkaufsstart sehr gut.

Apple hat seinen Online Store bereits vom Netz genommen, um die neue Hardware einzupflegen. Nun erreichen uns Hinweise, dass der Verkaufsstart unmittelbar beginnt. Wir gehen davon aus, dass der Apple Online Store kurz nach de Keynote wieder erreichbar sein wird und die neuen Macs bestellt werden können.

Auch die Apple Stores vor Ort bereiten sich entsprechend vor. Die Tatsache, dass diese kleine Wartezonen mit Absperrbändern einrichten, deuten daraufhin, dass die neuen Macs im Anschluss an die Keynote direkt im Apple Store erhältlich sein werden. Bei uns in Deutschland werden wir uns aufgrund der Zeitverschiebung bis morgen früh gedulden müssen.

Ein Nutzer auf Reddit hat ein Foto online gestellt, welches einen Apple Store in San Francisco zeigt. Kaum hatte der Store geschlossen, wurden die Vorbereitungsmaßnahmen für den Produktstart getroffen. San Francisco, so ist den Kommentaren zu entnehmen, ist jedoch nicht der einzige Store, der sich vorbereitet.

Aktuell gehen wir davon aus, dass Apple ein neues 13 Zoll und 15 Zoll MacBook Pro mit nuen Design, neuen Prozessoren, OLED-Funktionsleiste, Touch ID, USB-C, Thunderbolt 3 und mehr vorstellen wird. Zudem erwarten wir ein neues MacBook Air mit schnelleren Prozessoren und USB-C.

1 Kommentare

  • Hannes

    Ich frage mich, ob die alten MBP mit Retina Display günstiger angeboten oder komplett rausgenommen werden.

    27. Okt 2016 | 17:51 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.