iPhone 8: Was haltet ihr von diesem Konzept? [Video]

| 13:21 Uhr | 11 Kommentare

In den letzten Wochen sind bereits verschiedene Gerüchte zum 2017er iPhone aufgetaucht. Aktuell gehen wir davon aus, dass Apple in diesem Jahr insgesamt drei neue Modelle auf den Markt bringen wird. Neben einem iPhone 7S und iPhone 7S Plus könnte Apple ein komplett überarbeitetes iPhone 8 präsentieren.

Video zeigt iPhone 8 Konzept

Insbesondere das iPhone 8 dürfte besonders interessant sein. Neben neuen Funktionen wird Apple dieses Modell auch optisch überarbeiten. Die Rede ist unter anderem von einem Curved-OLED-Display, drahtlosem Laden sowie einen ins Display integrierten Homebutton. Aber auch am Schutz vor Wasser könnte Apple weiter arbeiten.

Nun taucht ein Video auf, welches zeigt, wie Apple das kommende iPhone 8 umsetzen könnte. Dabei setzen die Designer unter anderem auf ein 5,8 Zoll Curved OLED Display, eine touch-sensitive Leiste  unterhalb des Displays für verschiedene Gesten und mit integriertem Homebutton (Touch ID), Smart Connector, drahtloses Laden und ein Gehäuse aus Keramik. Dieses soll übrigens nur 6,9mm dick sein.

Was haltet ihr von dem Konzept? Wie nah kommt es an das tatsächliche iPhone 8 heran?

Kategorie: iPhone

Tags:

11 Kommentare

  • Torsten

    Gefällt mir sehr gut. Schnörkelos…

    16. Jan 2017 | 13:56 Uhr | Kommentieren
  • Wiff

    Hm….
    Aber nix besonderes.

    16. Jan 2017 | 14:04 Uhr | Kommentieren
  • Sebastian

    Ich stelle mir die Frage, warum brauche ich ein teureres, gebogenes Dysplay wenn ich keine extra Funktion dafür einführe…

    16. Jan 2017 | 14:24 Uhr | Kommentieren
  • Markus

    Finde es sehr gelungen!

    16. Jan 2017 | 14:25 Uhr | Kommentieren
  • Mephan

    Man das die Konzepte immer von der aktuellen Version ausgehen ist echt nervig. Mich ärgert das richtig, dass sich jemand soviel Mühe macht so unkreative und unrealistische Konzepte umzusetzen. Es ist doch zudem schon fast klar, dass es in der nächsten Generation keinen Homebutton mehr geben wird.
    Wie wäre es mal mit dem Konzept, dass Force Touch Apps beendet.
    Oder ist das wieder viel zu weit hergeholt?
    Auch wenn ich schonwieder die Displayränder sehe, die sich überhaupt nicht verändert haben, so ein Quatsch. Und um es abzurunden nochmal richtig bescheidene Musik drunter setzen.

    16. Jan 2017 | 15:05 Uhr | Kommentieren
  • Danlow

    Da wird von Apple mehr kommen, wie dieses Konzept hergibt. Der Home-Button wird sicherlich hinter dem Display sitzen. Irgendwie wirkt das Gerät auch klobig, gerade die eckigen Knöpfe an der Seite, das ist so überhaupt nicht Apple… Ich hoffe auf das abgerundete Display, das Apple mit einer sinnvollen Funktion versehen wird.
    Ich glaube jeder bei Apple hat verstanden, dass in Zeiten rückgängiger Verkäufe für die hohen Preise auch Technologieführerschaft erwartet wird.

    16. Jan 2017 | 16:15 Uhr | Kommentieren
  • Rolf

    Ich hätte gerne ein randloses Display oben und unten sowie links und rechts! Der Rest passt.

    16. Jan 2017 | 17:57 Uhr | Kommentieren
  • Instinct23

    Dieses Dock ist ja mal so bescheuert, da muss man sein iPhone genau auf die Punkte legen.
    Da braucht man viel zu lange zum justieren.

    16. Jan 2017 | 18:18 Uhr | Kommentieren
  • Peter

    Was für ein inspiriertes, billiges Konzept.

    16. Jan 2017 | 18:53 Uhr | Kommentieren
  • ChamiX

    Kameras wieder ins Gehäuse setzen und die Displayränder oben und unten reduzieren. Und wenn das mit dem Wireless laden über mehrere Meter geht wäre natürlich richtig nice.

    17. Jan 2017 | 3:01 Uhr | Kommentieren
  • Gast

    Oben und unten immer noch zu viel Rand.
    Keramikgehäuse…?
    Kamera mit Buckel… ?

    bitte da muss doch mehr kommen und wenn sich Apple
    pro Keramik entscheiden würde darf das Handy auch 1300€
    kosten .
    5,2″ im Gehäuse des 4,7 “ könnte machbar sein.
    Dünner und weniger Akku ist ein no go.

    18. Jan 2017 | 0:31 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.