iOS 10.3.1 ist da

| 19:25 Uhr | 0 Kommentare

iOS 10.3.1 steht als Download bereit. Gerade mal eine Woche ist es her, dass Apple die finale Version von iOS 10.3 veröffentlicht hat. Am heutigen Tag legt der Hersteller mit iOS 10.3.1 eine weitere Version nach.

iOS 10.3.1

Apple hat vor wenigen Augenblicken den Schalter umgelegt und die finale Version von iOS 10.3.1 zum Download bereit gestellt. Das Update kann wahlweise am Computer über iTunes oder deutlich komfortabler an den iOS-Geräten per „over-the-air“ Update installiert werden. Hierzu ruft ihr Einstellungen -> Allgemein -> Softwareupdate auf.

In den Release-Notes heißt es

  • iOS 10.3.1 enthält Fehlerbehebungen und verbessert die Sicherheit deines iPhone oder iPad

Neue Funktionen solltet ihr mit iOS 10.3.1 somit nicht erwarten. Augenscheinlich hatten sich in iOS 10.3 ein paar Fehlerchen eingeschlichen, die nun behoben wurden. iOS 10.3 war ein größeres Update und brachte unter anderem die neue Find My AirPods Funktion sowie das neue Dateisystem APFS. Welche Verbesserungen Apple mit der iOS 10.3.1 im Detail vorgenommen hat und welche Sicherheitslücken gestopft wurden, ist aktuell nicht bekannt. Kurz nach der Freigabe von iOS 10.3 in der letzten Woche hatte Apple die Beta-Phase zu iOS 10.3.2 eröffnet. Wir hatten da bereits vermutet, dass iOS 10.3.1 in Kürze und ohne Beta-Phase freigegeben wird. So ist es am heutigen Abend gekommen.

Update: Mittlerweile werden die ersten Informationen zu iOS 10.3.1 bekannt. Apple hat eine Sicherheitslücke geschlossen, der es Angreifern ermöglichte, Schadsoftware auf dem WiFi-Chip auszuführen. Zudem liegt iOS 10.3.1 auch als over-the-air Update für das

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.