iPhone 8 angeblich als 128GB und 256GB Modell – ab 999 Dolllar

| 11:33 Uhr | 0 Kommentare

Das sogenannte iPhone 8 wird vermutlich im Herbst dieses Jahres vorgestellt und auf den Markt gebracht. In den letzten Wochen wurde bereits intensiv über die Optik des Gerätes sowie die Funktionen spekuliert. Nun gibt es Hinweise auf die Preise sowie die Speicherkonfigurationen.

iPhone 8: Preise und Speicheroptionen durchgesickert

Das iPhone 7 und iPhone 7 Plus bietet Apple in den Speichergrößen 32GB, 128GB und 256GB an. Zwei Ausnahmen gibt es allerdings. Die Farbvariante Diamantschwarz sowie das iPhone 7 (Product)RED erhaltet ihr nur als 128GB und 256GB Modell.

Wie verhält sich das Ganze beim iPhone 8? Dazu äußert sich nun Simona Jankowski von Goldman Sachs, so Macrumors. Die Analystin geht davon aus, dass Apple sein OLED-iPhone in den Speichergrößen 128GB und 256GB anbieten wird. Diese sollen zum Preis von 999 Dollar bzw. 1099 Dollar angeboten werden. Anders als beim iPhone 7 soll es kein 32GB Modell geben.

Relative to the 128GB iPhone 7 Plus, we estimate the new features and higher commodity prices to increase the bill of materials by over $70, which we expect Apple to offset via a $130 price increase, resulting in a starting price of $999 for the 128GB capacity and $1,099 for the 256GB capacity (we don’t expect the iPhone 8 to come in 32GB).

Für so unwahrscheinlich halten wir diese Preisgestaltung nicht. Ob Apple tatsächlich beim iPhone 8 auf ein 32GB Modell bzw. eine dritte Speicherkapazität verzichten wird, bleibt abzuwarten. Wir rechnen damit, dass die Hardwarekosten beim iPhone 8 über den Kosten des aktuellen iPhone 7 liegen und dass die Preise des iPhone 8 somit etwas höher als beim iPhone 7 sind. Das eingebundene Foto zeigt ein iPhone 8 Rendering, welches vor wenigen Tagen aufgetaucht ist.

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.