Google I/O 2017: Assistant kommt aufs iPhone – Google Home bald in Deutschland

| 21:44 Uhr | 0 Kommentare

Während Apple im kommenden Monat zur WWDC lädt und diese am 05. Juni mit einer Keynote eröffnet, hat Google am heutigen Abend zur Google I/O 2017 geladen und verschiedene Neuerungen verkündet. Unter anderem ging es dabei um den Google Assistant für das iPhone und den Verkaufsstart von Google Home in Deutschland.

Google Assistant kommt aufs iPhone

Apple setzt auf Siri und Google baut auf Google Assistant. Bisher war Google Assistant nur für Android-Geräte verfügbar. Dies ändert sich jedoch mit dem heutigen Tag. Google hat angekündigt, dass Google Assistant ab heute auch für das iPhone verfügbar sein wird, allerdings zunächst nur in den USA.

Allerdings wird sich Google Assistant nicht so tief ins System integrieren lassen, wie es bei Siri der Fall ist. Ab Sommer dieses Jahres soll der Siri-Konkurrent auch in deutscher Sprache zur Verfügung stehen.

Google Home kommt nach Deutschland

Amazon und Google haben bereits smarte Lautsprecher im Programm. Während Amazon auf Amazon Echo setzt, blickt Google auf Google Home. Bisher ist Google Home jedoch nur in den USA erhältlich. Im Rahmen der heutigen Google Entwicklerkonferenz hat das Unternehmen angekündigt, dass Google Home im Sommer auch nach Deutschland kommen wird.

2 Milliarde aktive Android-Geräte

Darüberhinaus hat Google über allerhand weitere Themen gesprochen. So wurde bekannt, dass mittlerweile mehr als 2 Milliarden Android Geräte aktiv Monat für Monat genutzt werden.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.