Video vergleicht Dummys des iPhone 8, iPhone 7S Plus und iPhone 7 Plus

| 9:37 Uhr | 2 Kommentare

Wir erwarten die Vorstellung drei neuer iPhone-Modelle im kommenden Monat. Neben einem neuen 4,7 Zoll und 5,5 Zoll LCD-Modell, welches sich am iPhone 7 und iPhone 7 Plus anlehnt, erwarten wir ein komplett neu entwickeltes 5,8 Zoll OLED-Modell. In den letzten Wochen und Monaten sind bereits verschiedene Dummys zu den neuen iPhone-Modellen aufgetaucht und diese zeigen sich nun in einem gemeinsamen Video, so dass man die Modelle recht gut vergleichen kann.

Dummys im Video-Vergleich: iPhone 8, iPhone 7S Plus und iPhone 7 Plus

YouTuber Danny Winged hat ein neues Video veröffentlicht, welches sich in erster Linie auf das iPhone 7S Plus konzentriert. Dieses Modell wird mit dem iPhone 8 und dem iPhone 7 Plus verglichen.

Das iPhone 7S Plus verfügt über die gleiche silberfarbene Glas-Rückseite, welche wir bei bisherigen iPhone 8 Dummys zu Gesicht bekommen haben. Zudem ist ein metallischer Rahmen zu erkennen, welches die Front von der Rückseite trennt. Es heißt, dass Apple bei allen 2017er Modellen auf eine Glas-Rückseite setzt, um drahtloses Laden zu gewährleisten. Unabhängig von der Rückseite und dem Rahmen unterscheidet sich das sogenannte iPhone 7S Plus kaum vom iPhone 7 Plus. Zu sehen ist der Homebutton, der Powerbutton, eine Dual-Kamera etc. pp.

Demgegenüber steht das iPhone 8 mit einem vollflächigen 5,8 Zoll OLED-Display. Bei diesem Modell wird Apple auf den klassischen Homebutton verzichten. Anstatt auf Touch ID dürfte Apple beim iPhone 8 auf Face ID und somit auf eine Gesichtserkennung setzen. Aufgrund des dünnen Rahmens um das Display wird das Gerät deutlich kleiner sein als das iPhone 7 Plus und nur minimal großer als das iPhone 7.

2 Kommentare

  • Chwanchus Longus

    Na, da war die Glaskugel aber gut geputzt!

    10. Aug 2017 | 9:50 Uhr | Kommentieren
  • Scheep

    Irgendwie gehört der Homebutton zum iPhone, kann mich nur schwer damit anfreunden das er fehlen wird.

    11. Aug 2017 | 5:04 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.