24. Jul 2017 | 19.22 Uhr | 0 Kommentare

Apple gibt Beta 4 zu macOS High Sierra, watchOS 4 und tvOS 11 frei

macOS High Sierra Beta 4, watchOS 4 Beta 4 und tvOS 11 Beta 4 sind da. Apple hat vor wenigen Minuten nicht nur die iOS 11 Beta 4 veröffentlicht, sondern noch drei weitere Betas auf den eigenen Servern platziert. Beta 4: macOS High Sierra, watchOS 4 und tvOS 11 Das muntere Testen geht weiter. Im Juni dieses Jahres hatte Apple zur WWDC einen Ausblick auf iOS 11, macOS High Sierra, watchOS 4 und tvOS 11 gegeben und gleichzeitig die Beta-Phase eröffnet. Am heutigen Tag sind wir bei der Beta 4 der jeweiligen Systeme angekommen. Apple arbeitet intensiv seinen vier Betriebssystemen und veröffentlicht regelmäßig neue Betas, damit diese von Entwicklern und Teilnehmern des Apple Beta Programms getestet werden können. Bei macOS High Sierra setzt Apple unter anderem auf das neue APFS Dateisystem, neue Videoformate, Metal 2, Fotos-Verbesserungen und einiges mehr. Hinsichtlich tvOS 11 sind bislang noch nicht so viele Neuerungen bekannt. So könnt ihr unter anderem den Homescreen mehrere AppleTV synchronisieren und auf einen automatischen Dark-Mode setzen. watchOS 4 stellt im Vergleich zu watchOS 3 ein großes Update dar. Apple ist fleißig und verpasst dem System verschiedene Neuerungen. So setzt Apple unter anderem auf Siri-Verbesserungen, Fitness-Erweiterungen, neue Zifferblätter, auf aufgefrischtes Apple Music und einiges mehr. Noch werden rund zwei Monate vergehen, bis Apple die finale Version von macOS High Sierra, watchOS 4 und tvOS 11 sowie iOS 11 veröffentlichen wird. Bis dahin werden wir noch die ein oder andere Beta erleben, mit der Apple auf die finale Version hinarbeitet. Sobald es nennenswerte Verbesserungen im Rahmen der Beta 4 Freigabe gibt, werden wir nachberichten.

24. Jul 2017 | 18.55 Uhr | 3 Kommentare

iOS 11 Beta 4 steht als Download bereit

iOS 11 Beta 4 ist da. Dieses Mal hat sich Apple exakt 14 Tage Zeit gelassen, um nach der Beta 3 nun die Beta 4 von iOS 11 zu veröffentlichen. Damit geht die Testphase zum kommenden großen iOS-Update in die nächste Runde. iOS 11 Beta 4 Apple hat soeben den Schalter umgelegt und vor wenigen Augenblicken die iOS 11 Beta 4 zum Download bereit gestellt. Somit erhalten Entwickler die Möglichkeit, eine neue Vorabversion von iOS 11 auf ihrem iPhone, iPad und den iPod touch zu installieren. Dies geschieht am einfachsten per OTA-Update direkt am iOS-Gerät. Seit der Vorstellung von iOS 11 zur WWDC 2017 im Juni haben wir bereits intensiv über das kommende Update berichtet und euch auf viele kleine und größere Verbesserungen aufmerksam gemacht. Apple passt nicht nur das Design an und optimiert die Benutzerführung, in iOS 11 finden sich auch viele neue Funktionen wieder. Dabei setzt Apple unter anderem auf Augmented Reality, ein verbessertes Siri, professionelle Funktionen für Kamera & Foto, eine Apple Pay Direktzahlfunktion, einen neuen App Store, ein anpassbares Kontrollzentrum, Indoor-Navigation bei Apple Karten, AirPlay 2, und viele neue iPad-Features (Multitasking, Drag and Drop und mehr). Mit der Beta 1 hat Apple die Basis geschaffen und mit der Beta 2 sowie Beta 3 hat Apple das System bereits ein Stück weit optimiert, Fehler beseitigt und weitere Funktionen hinzugefügt. Mit der Beta 4 setzt sich das Ganze nun am heutigen Tag fort. Welche Neuerungen die Beta 4 im Detail mit sich bringt, ist aktuell noch unbekannt. Sobald sich die Neuerungen zeigen, werden wir euch natürlich informieren.

24. Jul 2017 | 18.53 Uhr | 0 Kommentare

Telekom Deal: iPhone 7 (Plus) + BeatsX + 6 Monate Apple Music = 300 Euro sparen

Die Telekom hat einen neuen iPhone 7 (Plus) Deal aufgelegt, der sich in unseren Augen in jedem Fall sehen lassen kann. Entscheidet ihr euch für das iPhone 7 oder iPhone 7 Plus, so erhaltet ihr die BeatsX Kopfhörer kostenlos hinzu. Darüberhinaus bekommt ihr 6 Monate lang Apple Music geschenkt. Das Angebot ist ab sofort buchbar und ihr spart insgesamt 300 Euro. Neuer iPhone 7 Deal der Telekom lässt euch 300 Euro sparen In den letzten Wochen waren die Apple Deals bei der Telekom eher rar gesät. Dies ändert sich erfreulicherweise mit dem heutigen Tag. Der exklusive Deal bei der Telekom besteht aus einem iPhone 7 oder iPhone 7 Plus, den BeatsX Kopfhörern und 6 Monate Apple Music. Das Ganze wird mit einem der neuen MagentaMobil Tarife kombiniert. MagentaMobil Tarife Entscheidet ihr euch beispielsweise für den MagentaMobil L, so erhaltet ihr eine Telefon- und SMS-Flat, eine Internet-Flat mit 6GB LTE-Highspeed-Volumen, EU-Roaming und eine HotSpot-Flat. In diesem Tarif zahlt ihr während des Aktionszeitraums nur 99,95 Euro anstatt 249,95 Euro für das iPhone 7. Für das iPhone 7 Plus werden im MagentaMobil L nur 149,95 Euro anstatt 299,95 Euro fällig. StreamOn als Highlight Zu den aktuellen Telekom Tarifen könnt ihr die StreamOn Option kostenlos hinzubuchen. Die StreamOn Option ermöglicht es euch, unterwegs zahlreiche Audio und Video Apps zu nutzen, ohne dass der Verbrauch auf euer Datenvolumen angerechnet wird. Beim MagentaMobil L sind zahlreiche Audio- und Video-Apps inkludiert (z.B. Apple Music, Amazon Prime, Netflix, YouTube, Sky, Zattoo und viele mehr. Hier geht es zum iPhone 7 Deal bei der Telekom Deal

19. Jul 2017 | 19.19 Uhr | 5 Kommentare

Apple veröffentlicht macOS 10.12.6, tvOS 10.2.2 und watchOS 3.2.3

macOS 10.12.6, tvOS 10.2.2 und watchOS 3.2.3 sind da. Apple hat soeben nicht nur die finale Version von iOS 10.3.3 veröffentlicht, sondern auch für dem Mac, AppleTV und Apple Watch ein neues Software-Update bereit gestellt. macOS 10.12.6, tvOS 10.2.2 und watchOS 3.2.3 stehen bereit Vor wenigen Minuten und im Gleichschritt mit iOS 10.3.3 hat Apple soeben macOS 10.12.6, tvOS 10.2.2 und watchOS 3.2.3 als Downlaod bereit gestellt. Somit können Besitzer eines Macs, einer Apple Watch und AppleTV ein neues Update herunterladen. Mit den genannten Updates werdet ihr auf euren Geräten keine riesigen Sprünge erleben. Apple hat ausschließlich unter der Haube gearbeitet, Bugs beseitigt sowie an der Leistung und Stabilität des Systems gearbeitet. Exemplarisch heißt es in den Release-Notes zu macOS Sierra 10.12.6 Das macOS Sierra 10.12.6 Update verbessert die Sicherheit, Stabilität und Kompatibilität deines Mac. Neue Funktionen haben wir während der Beta-Phase nicht zu Gesicht bekommen. Diese wird sich Apple für die kommenden großen Updates aufsparen. Anfang dieses Monats hatte Apple unter anderem macOS High Sierra, tvOS 11 und watchOS 4 präsentiert und eine Beta-Phase gestartet. Die großen Updates werden allerdings erst im Herbst veröffentlicht.

Apple News

iPhone 6S 64GB + Apple Watch kaufen und 310 Euro sparen

| 13:11 Uhr | 1 Kommentar

iPhone 6S 64GB und Apple Watch kaufen und 310 Euro sparen. Die Deutsche Telekom hat in dieser Woche nicht nur eine Rabatt-Aktion gestartet, bei der ihr 50 Prozent Rabatt beim iPhone 6 erhaltet, zusätzlich hat das Bonner Unternehmen noch ein Bundle aus iPhone 6S und Apple Watch geschnürt bei dem ihr bis zu 310 Euro spart. Telekom Bundle: iPhone 6S 64GB + Apple Watch billiger ka

Öffentlicher Brief von Apple „Werden dem FBI beim Knacken eines iPhones nicht helfen“

| 11:55 Uhr | 6 Kommentare

Seit vielen Jahren macht Apple darauf aufmerksam, dass dem Unternehmen die Privatsphäre und der Datenschutz seiner Kunden besonders am Herzen liegt. Dabei weist Apple unter anderem darauf hin, dass keinerlei Schlüssel bei Apple gespeichert werden, so dass ein Gerät geknackt oder Kommunikation abgefangen werden kann. Dies ist den Strafverfolgungsbehörden naürlich ein Dorn im Aug

Amazon Blitzangebote: Rabatt auf Office 365, iPhone 6S Cases, 2TB + 5TB ext. Festplatte, Ladegeräte und mehr

| 10:28 Uhr | 0 Kommentare

Amazon macht weiter, wo das Unternehmen am gestrigen Tag aufgehört hat. Auch heute stellt der Online-Händler zahlreiche Amazon Blitzangebote in den Mittelpunkt, um an der Preisschraube zu drehen. Neben den klassischen Blitzangeboten, die nur wenige Stunden gültig sind, gibt es auch wieder ein Angebote des Tages. Amazon bedient sich bei den Blitzangeboten nahezu am gesamten Prod

Apple bestätigt Pläne für Forschungszentrum in Indien

| 9:11 Uhr | 0 Kommentare

Apple will in Hyderabad sein erstes großes Forschungszentrum im Ausland errichten, so hieß vergangene Woche. Dass diese Pläne stimmen, hat Apple inzwischen bestätigt, so die India Times am Dienstag.   Rund 25 Millionen Dollar sollen in den Bau fließen und bis zu 4500 Angestellte könnten dort später arbeiten, so meldete ZDNet am letzten Diensatag. Als Standort diene das Wa

Apple will neuen Store in Stockholm eröffnen

| 7:42 Uhr | 2 Kommentare

Der iPhone-Hersteller möchte ein neues Vorzeige-Geschäft in Schweden eröffnen. In zwei Jahren soll der Apple Store in Stockholm bezugsfertig sein. Das gab die Lokalzeitung „Expressen“ bekannt. Der Apple Store in Stockholm soll sich an der US-Niederlassung in der Fifth Avenue in New York orientieren. Apples Pläne für Schweden haben aber mit Hindernissen zu kämpfen.

Real Racing 3 jetzt für AppleTV verfügbar

| 22:22 Uhr | 0 Kommentare

Real Racing gehört ohne wenn und aber zu den besten Rennspielen für das iPhone und iPad. Ab sofort lässt sich Real Racing 3 auch auf dem neuen AppleTV 4 spielen. Programmversion 4.1.5 liegt in iOS App Store bereit und gleichzeitig lässt sich Real Racing ab sofort auch im App Store für AppleTV herunterladen. Real Racing 3 jetzt für AppleTV verfügbar Electronic Arts hat seinem R

RWE setzt im Tagebau aufs iPad mini

| 21:32 Uhr | 0 Kommentare

Ein paar Monate ist es schon her, dass Apple und IBM eine weltweite Partnerschaft angekündigt haben. Aus dieser gehen unter anderem spezielle Apps für den Business-Sektor hervor. Diese Kooperation erntet immer mehr Früchte. Nun hat der Energiekonzern RWE bekannt gegeben, dass das Unternehmen zukünftig auf das iPad mini setzen wird, um Maschinen im Tagebau zu warten. Dies soll d

iPhone 7: bessere interne Abschirmung gegen elektromagnetische Störungen

| 20:43 Uhr | 0 Kommentare

Die Planungen für das iPhone 7 laufen bei auf Hochtouren. Auch wenn wir noch mehr als ein halbes Jahr von der Einführung des iPhone 7 entfernt sind, dürfte Apple hinter den Kulissen fieberhabt an den technischen Details und Verbesserungen des Gerätes arbeiten. Ein Punkt, den Apple verbessern möchte, ist die Anfälligkeit für elektromagnetische Störungen. Dies könnte dem WiFi-, B

MacBooks: erstmals über 10 Prozent Marktanteil bei Notebooks

| 19:14 Uhr | 0 Kommentare

Frische Zahlen zum Notebook-Markt. Die jüngsten Daten von TrendForce zeigen, dass Apple mit seiner MacBook-Familie auf dem Notebook-Markt weiter Boden gut machen konnte. Im vergangenen Jahr konnte Apple im weltweiten Vergleich ASUS überholen und der viert-größte Notebook-Hersteller werden. Dabei kam Apple auf einen Marktanteil von 10,34 Prozent. Ein Jahr zuvor lag dieser Wert b

iPhone 5se: Apple setzt auf neuen Fertiger

| 17:34 Uhr | 1 Kommentar

In rund einem Monat wird Apple neue Hardware vorstellen, davon gehen wir aktuell aus. Neben einem neuen 4 Zoll iPhone erwarten wir das iPad Air 3 sowie neue Apple Watch Armbänder. Die Apple Keynote soll am 15. März stattfinden und dann sollten wir spätestens erfahren, was uns erwartet. Einem aktuellen Bericht zufolge, wird Apple beim sogenannten iPhone 5se auf einen neuen Ferti

« »