Apple stellt Tablet namens iPad vor

| 18:53 Uhr | 0 Kommentare

ipadDarauf hat die Apple Fangemeinde seit Jahren gewartet. Nun ist es endlich soweit. Nachdem Apple am heutigen Abend ein Presseevent mit dem Namen „Come see our latest creation“ abgehalten, haben wir nun Gewissheit. Mit der „latest creation“ war definitiv das iPad gemeint. Wochenlang geisterten die wildesten Gerüchte zum Tablet durch die Medien. Nun ist die Katze aus dem Sack. Steve Jobs ließ es sich nicht nehmen und gab persönlich auf dem Presseevent die Eckdaten zu dem neuen Produkt bekannt.

Das iPad verfügt über eine Auflösung von 1024×768 Pixel (132 PPI), Der Apple-eigene A4 Prozessor ist eine komplette System-On-A-Chip-Lösung, Lautsprecher / Mikrophon sind integriert, Vorausgesetzt wird Mac OS X 10.5.8, Windows 7, Vista oder XP sowie iTunes 9.0 und ein iTunes Account,

Das Display verfügt über IPS-Technologie (Blickwinkel von 178 Grad), Zwei verschiedene Versionen (WLan und WLan+UMTS), Bis zu 10 Stunden Batterielaufzeit, ein Monat Standby, Neuer iBook Store.

Das Gerät kommt wie gesagt in zwei verschiedenen Versionen. Ohne UMTS wird das Gerät in 60 Tagen mit UMTS in 90 Tagen verfügbar sein. Preis (ohne 3G): 16GB – 499,- US$, 32GB – 599,- US$, 64GB 699,- US$. Preise (mit 3G): 16GB – 629,- US$, 32GB – 729,- US$, 64GB 829,- US$.

Apple Online Store – Partnerlink

Die Verfügbarkeit des Gerätes (60 bzw. 90 Tage) bezieht sich augenscheinlich nur auf die USA. International soll das Gerät ab Juni verfügbar sein.

Kategorie: Mac

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen