Apple Patentantrag: iPhone als Fernbedienung

| 19:15 Uhr | 0 Kommentare

appleJede Woche tauchen neue Patentanträge aus dem Hause Apple auf, so auch diese. Diesmal hat Apple beim US Patent- und Markenamt einen Antrag eingereicht, der das iPhone als Universalfernbedienung beschreibt. Zwar kennen wir schon Apps wie „Remote“ mit denen sich z.B. iTunes fernsteuern lässt, doch dieser Antrag zielt auf das iPhone als Universalfernbedienung für die verschiedensten Geräte mit deutlich gesteigertem Funktionsumfang ab. In dem Antrag ist unter anderem von einem Multimedia-System ähnlich dem AppleTV die Rede, welches das iPhone fernsteuern kann. Zu der Funktionsvielfalt dieser „neuen Box“ gehören unter anderem E-mail, Internet und Spiele. Zwar betonte Apple in den letzten Monaten immer wieder, dass AppleTV lediglich ein Hobby sei, aber wer weiß, vielleicht findet das Gerät unter einem anderem Namen eine Neugeburt.

remote_patent

Die Bilder des Antrages machen deutlich Lust auf mehr. Wer weiß, vielleicht können wir schon bald mit dem iPhone etliche Multimediageräte im Haushalt fernsteuern. Aber auch eine neue Set-Top Box, ähnlich dem Apple TV, würde viele Apple Fans erfreuen, denn im aktuellen AppleTV steckt sicherlich deutlich mehr Potential, als Apple derzeit nutzt.

Kategorie: Apple

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen