iPhone OS 4.0 – Ausblick auf die Apple Neuvorstellung

| 7:25 Uhr | 0 Kommentare

iphone_os4Am Montag Abend verbreitete sich die Nachricht wie ein Lauffeuer. Zwei Tage nach dem Launch des iPad begann Apple damit, an ausgewählte US Journalisten Einladungen für ein Special Event am morgigen Donnerstag (08.04.2010) zu verschicken. Inhalt der Keynote wird das kommende iPhone OS sein. Es ist zu vermuten, dass dieses die Versionsnummer 4.0 tragen wird und sowohl auf dem iPhone, dem iPod touch und dem iPad zum Einsatz kommt. Fraglich ist allerdings, ob das iPhone (1. Generation) und der iPod touch (1. Generation) diese neue iPhone OS Version unterstützen wird. Die Einladung zu dem Event trägt den Satz „Get a sneak peek into the future of iPhone OS.“. Blicken wir in die Zukunft. Was könnte die neue iPhone OS Version mit sich bringen? Welche Veränderungen wird Apple vorstellen? Was meint ihr?

Wir haben für Euch die neuesten Gerüchte zusammengetragen. Multitasking: Von vielen Anwendern gefordert, könnte Apple mit iPhone OS 4 ein vollwertiges Multitasking integrieren. Gerüchte in den letzten Tagen gingen genau in diese Richtung. Es heißt, die Multi-Tasking Integration könnte dem jetzigen Expose auf dem Mac sehr ähneln. Push Notification, welches Apple in iPhone OS 3 einsetzt, stellt viele Anwender nicht vollends zufrieden.

Eine neue Oberfläche / User Interface im kommenden iPhone OS ist ebenso denkbar. Allerdings wird Apple hier nicht massiv vom gewohnten Aufbau abweichen. Leichte Anpassungen der Optik sind möglich und erweiterte Informationen (Anzeige eingegangener Mails, Nachrichten etc.) im Lockscreen wünschenswert.

Auch in Sachen Nachrichten- / Mailsystem wird Apple nachrüsten. Einer e-mail von Steve Jobs war zu entnehmen, dass iPhone OS 4.0 eine universelle Mailbox mit sich bringen wird. Wir sind gespannt, wie Apple das umsetzen wird.

Darüberhinaus erwarten wir, dass Apple Funktionen, die bereits im iPhone OS 3.2 vorhanden sind und derzeit nur für das iPad verfügbar sind, ebenso in iPhone OS 4 integriert. Hier denken wir besonders an die Datei-Synchronisierung. Zum Schluss stellt sich natürlich noch die Frage, welche Hardwareveränderungen das kommenden iPhone (iPhone 4G bzw. iPhone HD) mit sich bringen wird. Diese Hardwareänderungen müssen selbstverständlich ebenso umgesetzt werden. Gerüchten zufolge könnte dies u.a. eine Frontkamera für Videotelefonie sein.

Morgen Abend wissen wir mehr. Um 19 Uhr (MESZ) wird Apple das Geheimnis lüften. Macerkopf.de berichtet per Live-Ticker von dem Ereignis.

Kategorie: Apple

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen