Neuigkeiten zur Navigon MobileNavigator D/A/CH Problematik für das iPhone

| 14:43 Uhr | 0 Kommentare

navigon_dachBekanntermaßen hat Navigon vor wenigen Tagen die „Navigon select Telekom Edition“ als Applikation im App Store zum Download freigegeben. Parallel dazu hat das Unternehmen für Navigationslösungen die kostenpflichtige D/A/CH Version des MobileNavigators zurückgezogen. Apples Richtlinien sehen vor, dass keine zwei, nahezu identischen Applikationen, im App Store bereit gestellt werden dürfen. Die Aufregung der Käufer der D/A/CH Version war groß. Zukünftige Updates wurde so zum Beispiel ausgeschlossen (wir berichteten).

Nun gibt es Neuigkeiten seitens Navigon. Folgendes hat uns die Presseabteilung soeben mitgeteilt: „Wie wir versprochen haben, haben wir bezüglich der Entfernung der DACH Vollversion des NAVIGON MobileNavigator aus dem deutschen Apple AppStore eine alternative Lösungsmöglichkeit erarbeitet. Vor wenigen Minuten wurde dieser operatorunabhängige Vorschlag eingereicht, der in diesem Spezialfall einer besonderen Prüfung unterzogen wird. Bevor eine Freigabe nicht final erteilt ist, können wir leider noch keine weiteren Details veröffentlichen.“

Nachdem Navigon mit „Navigon select Telekom Edition“ und der Entfernung der D/A/CH Version fiel Kritik auf sich gezogen hat, scheint man nun ernsthaft daran interessiert zu sein, den Schaden wieder zu begleichen. Wir sind gespannt, in welcher Form Navigon das Problem lösen will. Die Tatsache, dass die Medien nun über jeglichen Schritt in diesem Prozess unterrichtet werden, kann auf jeden Fall positiv aufgefasst werden. Wir halten Euch auf dem Laufenenden.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen