Navigon Lösung für iPhone MobileNavigator D/A/CH App steht bereit

| 9:47 Uhr | 0 Kommentare

navigon_eu10Wie bereits vor mehreren Tagen hier auf Macerkopf berichtet, hat Navigon die „Navigon select Telekom Edition“ der MobileNavigator Applikation für das iPhone für T-Mobile Kunden kostenfrei im App Store angeboten. Gleichzeitig hat das Unternehmen die kostenpflichtige D/A/CH Version zurückgezogen. Apples Richtlinien sehen vor, dass keine zwei, nahezu identischen Applikationen, im App Store bereit gestellt werden dürfen. Die Updatemöglichkeit der D/A/CH Version wurde somit genommen. Scharfe Kritik wurde laut, so dass sich Navigon gezwungen fühlte, schnellstmöglich eine Lösung herbeizurufen. Vor wenigen Tagen hat man eine Lösungsmöglichkeit eingereicht, die nun durch Apple freigegeben wurde.

NAVIGON MobileNavigator EU10 heißt die neue Navigations-App für das iPhone. Alle bestehenden Kunden der Regionalvariante für Deutschland, Österreich und die Schweiz (DACH) können ohne Zusatzkosten auf diese Version upgraden. Zusätzlich erhalten sie das Kartenmaterial von sechs weiteren europäischen Ländern. Die Anwendung steht innerhalb der nächsten Stunden im App Store zum Download bereit. Für alle Neukunden ist NAVIGON MobileNavigator EU10 dann für 74,99 Euro im App Store erhältlich.

Mit der genannten Lösung hat Navigon eine saubere Lösung getroffen. Erwartungsgemäß hat das Unternehmen die alte D/A/CH Version um sechs weitere Länder ergänzt. Somit grenzt das Unternehmen die EU10 Version deutlich von der „Navigon select Telekom Edition“ ab. Kunden der alten D/A/CH Variante dürfen sich freuen, auf diese Art und Weise erhalten sie kostenfrei Kartenmaterial für sechs weitere Länder (Belgien, Niederlande, Luxemburg, Dänemark, Norwegen und Schweden).

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen