iPhone 4 weiß: Gründe für die Verzögerung

| 7:03 Uhr | 0 Kommentare

Zwar spricht Apple in seiner Pressemitteilung zum iPhone 4 weiß von „einer größeren Herausforderung in der Produktion als ursprünglich angenommen“, doch so richtig rücken sie mit der Information nicht heraus, welche Art von Herausforderung gemein ist.  Weiter heißt es lediglich, dass iPhone 4 in weiß werde im Laufe des Jahres auf den Markt kommen. In einem Bericht zur weißen Problematik heißt es nun, dass es Unstimmigkeiten bei der Lichtdurchlässigkeit des Gehäuses geben soll. Wie eine mit der Materie vertraute Person angegeben hat, dringe Licht der Hintergrundbeleuchtung durch das Gehäuse und sei insbesondere an den Kanten des weißen Gerätes zu sehen.

„Apparently, the back light from the iPhone display screen is leaking out around the edges of the glass and seeping through the back of the white phone, according to a person familiar with the manufacturing process.“

iphon4weiss_licht

Hinsichtlich des schwarzen iPhone 4 gebe es bzgl. der Hintergrundbeleuchtung keinerlei Probleme, da dieses Gehäuse keinerlei Licht durchlasse. Wir können nur hoffen, dass Apple die Probleme schnellstmöglich in den Griff bekommt. Wir können uns durchaus vorstellen, dass zahlreiche Kunden gerne ein weißes iPhone 4 in ihren Händen halten möchten.

Kategorie: iPhone

Tags: , , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.