CDMA kompatibles iPhone 4 ab Januar 2011 bei Verizon ?

| 5:55 Uhr | 0 Kommentare

Die Gerüchte um die iPhone 4 Exklusivität in den USA könnte man auch als „never ending story“ beschreiben. Alle paar Wochen tauchen Hinweise auf wonach AT&T die exklusiven Vermarktungsrechte verlieren könnte. Erst Ende Juni hieß es mal wieder T-Mobile USA werde noch in diesem Herbst das iPhone 4 anbieten. Die älteren Gerüchte zum Wegfall der iPhone Exklusivität kann allerdings Verizon Wireless für sich beanspruchen. Und heute wird eine weitere Runde eingeläutet.

Wie TechCrunch unter Berufung auf Zuliefererkreise berichtet, plant Apple den Start einer Verizon iPhone Produktion für Dezember 2010. Eine Bestellung zahlreicher Qualcomm CDMA Chips für ein Verizon iPhone soll durch Apple bereits platziert worden sein. Dies könnte auf einen Verkaufsstart im Januar 2011 hindeuten. Wie es weiter in dem Bericht heißt, könnte die Verizon Geschäftsführung die Eröffnungsrede zur Consumer Electronics Show Anfang 2011 nutzen und die Bombe in Form des Verizon iPhone 4 platzen lassen.

iphone4verizon

Sources with knowledge of this entire situation have assured me that Apple has submitted orders for millions of units of Qualcomm CDMA chips for a Verizon iPhone run due in December,“ author Steve Cheney wrote. „This production run would likely be for a January launch and I’d bet the phone is nearly 100% consistent with the current iPhone 4 (with a fixed internal insulator on the antenna).

Anfang 2011 könnte somit die endlose Diskussion um die iPhone Exklusivität ein Ende haben.

Kategorie: iPhone

Tags: , , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen