iPad: Apple informiert über iOS 4.2

| 8:05 Uhr | 0 Kommentare

Im Rahmen des Special Music Events vergangenen Mittwoch hat Apple CEO Steve Jobs das Softwareupdate iOS 4.1 für iPhone, iPod touch und Co. für die kommende Woche angekündigt. Gleichzeitig hat er einen Ausblick auf iOS 4.2 für das iPad* gegeben. Im November soll es endlich soweit seit. Dann sollen die Funktionen von iOS 4 endlich auf das iPad gelangen. Viele User, die die neuen Funktionen auf dem iPhone 4 kennengelernt haben, warten schon sehnsüchtig auf eine iPad taugliche Version. Ab November können iPad Besitzer bekannte Funktionen wie Multi-Tasking, Ordner, einheitlicher Posteingang, verbesserte Businessfunktionen und vieles mehr auf dem Apple Tablet nutzen. Insgesamt brachte iOS 4 mehr als 100 neue Features und mehr als 1500 Entwickler API´s.

ios42comingsoon

Aber nicht nur das. iOS 4.2 für das iPad wird außerdem noch neue Funktionen auf das iPad bringen. „Wireless Printing“ oder zu deutsch drahtloses Drucken wird es dem User ermöglichen Mails, Fotos, Webseiten und mehr direkt auf einem Drucker auszudrucken, der sich im drahtlosen Heimnetzwerk befindet. So wird der Umweg über einen Mac oder PC gespart. Für iOS 4.2 hat das Unternehmen aus Cupertino nun eine eigene Informationsseite geschaltet.

Aktuell bietet Apple das iPad in 6 verschiedenen Varianten an. Jeweils drei als Wi-Fi Modell und drei als Wi-Fi + 3G Modell an. Der Preis des kleinsten iPad´s (16GB Wi-Fi) liegt bei 499,- Euro. Für das größte iPad Modell verlangt Apple hierzulande 799,- Euro. Ein magisches und revolutionäres Gerät zu einem unglaublichen Preis. Jetzt zugreifen und schon bald die Vorzüge von iOS 4.2 nutzen.

Das iPad im Apple Online Store*

Kategorie: iPad

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen