Apple erhöht iPad Produktion

| 13:45 Uhr | 0 Kommentare

Lange Zeit begleiteten Lieferengpässe das Apple iPad*. Aufgrund der hohen Nachfrage in den USA musste der internationale Verkaufsstart des Apple Tablet sogar um 4 Wochen auf Ende Mai verschoben werden. Nachdem die Lieferzeit für alle 6 Modellvarianten lange Zeit auf „7 – 10 Geschäftstage“ stand, sank die Lieferzeit vor ein paar Wochen auf „5 – 7 Geschäftstage“. Seit zwei Wochen ist das iPad in allen Varianten innerhalb von 24 Stunden versandfertig. Um dauerhaft und insbesondere im vermutlich starken Weihnachtsgeschäft weiterhin sofort lieferbar zu sein, hat Apple die iPad Produktion angehoben.

Glaubt man der Analystin Katy Huberty von Morgan Stanley so lässt Apple derzeit monatlich 2 Millionen Geräte produzieren. Gleichzeitig habe man seine Partner dazu gedrängt, die Produktion auf 3 Millionen iPads pro Monat anzuheben.

„Morgan Stanley analyst Katy Huberty says Apple recently doubled its monthly iPad builds to two million……Apple recently indicated to its suppliers a desire to move to 3 million per month in C4Q10. This implies a run rate of 36 million in CY11, close to the current 40 million supply chain forecast.”

Das iPad im Apple Store*

Kategorie: iPad

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen