iLife 11 weiterhin nur als 32-Bit Anwendung, keine Kartenfunktion (Update)

| 7:04 Uhr | 1 Kommentar

Jedesmal wenn die Gerüchteküche im Vorfeld des Back to the Mac Events von iLife 11* sprach, hieß es, alle iLife 11 Anwendungen werden 64-Bit fähig sein. Doch wie die Kollgenen von gearlive zeigen, sind iPhoto 11, iMovie 11, Garageband 11 und Co. weiterhin nur 32-Bit fähig. So müssen wir bis zur 64-Bit Fähigkeit wohl noch bis iLife 12, oder 13 warten.

ilife-11-32-bit

Zudem scheint es, als ob Apple die Karten-Funktion innerhalb von iiLife 11 noch nicht aktiviert hat. Wählt man ein x-beliebiges Foto aus und möchte über den „Hinzufügen“-Button eine Karte erstellen, lass iLife dies nicht zu.

ilife11_test2
Ein Zusammenfassung der iLife 11 Funktionen findet ihr hier und hier.

Update 25.10.2010
iphoto_kalenderAktuell gibt es auch noch ein Problem mit iPhoto 11. Was heißt Problem? Eine ganze Funktion fehlt: „Das Bearbeiten und Bestellen von Kalendern wird zurzeit in dieser Version von iPhoto nicht unterstützt„. Ein Apple Support-Dokument gibt Aufschluss. Diese Funktion soll schon sehr bald wieder verfügbar sein. (Danke Marcel)

Kategorie: Mac

Tags: ,

1 Kommentare

  • Ralf

    Also bei mir geht das mit den Karten

    22. Okt 2010 | 8:01 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen