Erste iOS 4.2 Game Center taugliche iPad Apps erscheinen im App Store

| 15:42 Uhr | 2 Kommentare

Parallel zur iOS 4.2 GM Freigabe für Entwickler am gestrigen Tag, forderte Apple diese auf, die für iOS 4.2 angepassten Apps über die Schnittstelle iTunes Connect an Apple zu übermitteln.
create_a_mall

Durchstöbert man am heutigen Tag den App Store bewusst nach Game Center Titeln für das iPad wird man bereits fündig. Apple hat die ersten iOS 4.2 Apps somit für den App Store zugelassen. Wirft man einen Blick auf die Neuerungen der Version 1.3 zu Create a Mall HD* (3,99 Euro), die heute zugelassen wurden, so heißt es „Game Center integration„.

Kategorie: iPad

Tags: , ,

2 Kommentare

  • Huber

    Nicht sicher, ob sich der Erfolg von MSFT/Xbox von Apple wiederholen lässt mit dem GameCenter?

    03. Nov 2010 | 20:31 Uhr | Kommentieren
  • Alex

    @Huber Die beiden Plattformen lassen sich nur schwer miteinander vergleichen, denn das einzige, das sie miteinander gemeinsam haben, sind die Erfolge. GameCenter ist eine geniale Idee, wird aber vermutlich nicht mit den Titeln für XBOX 360 mithalten können, da auf der 360 größtenteils HD-Hammer gespielt werden, während im AppStore eher Arcadespiele zu finden sind. Aber ich möchte ganz klar sagen, dass Arcade auf jeder Konsole Spaß macht

    04. Nov 2010 | 14:29 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen