Apple Rückblick KW 45 / 2010: iOS 4.2, iPhone 4, Telekom, Vodafone, Mac OS X 10.6.5, iTunes 10.1 und mehr

| 11:45 Uhr | 0 Kommentare

ios42_soonEine turbulente Apple Woche neigt sich langsam aber sicher dem Ende zu. Besonders Themen rund um die neue iPhone, iPod touch und iPad Firmware iOS 4.2 (ehemals iPhone OS 4.2) haben die Apple Medienlandschaft dominiert. Dazu haben sich insbesondere Mac OS X 10.6.5, iTunes 10.1, AirPrint und AirPlay gesellt. Etwas ruhiger ging es beim iPhone 4 zu. Aber immer der Reihe nach. Nachdem Apple am 01. November die iOS 4.2 Gold Master für Entwickler freigegeben hatte, deutete alles, wenn auch nicht offiziell durch Cupertino bestätigt, daraufhin hin, dass das Unternehmen in der vergangenen Wochen, genauer gesagt am vergangenen Freitag die finale Version von iOS 4.2 für das iPad, den iPod touch und das iPhone freigeben wird.

Der Gerüchteküchen-Plan sah vor, dass am Mittwoch Mac OS X 10.6.5 zusammen mit iTunes 10.1 erscheinen sollte und vorgestern eben iOS 4.2. OS X 10.6.5 erschien pünktlich am Mittwoch, iTunes 10.1 erschien ebenso, allerdings erst am Freitag und die Veröffentlichung von iOS 4.2 blieb aus. Es tauchten zwar Gerüchte auf, Apple habe den Release verschoben, doch so richtig wollte es niemand glauben. Statt der finalen Version veröffentlichte Apple eine weitere Gold Master für das iPad, welche sich um einen Wi-Fi Bug auf dem Tablet kümmern soll. Ein wenig Unklarheit gibt es noch im Bezug auf AirPrint. Wurde die Möglichkeit des Druckens über am Computer freigegebene Drucker kurzfristig gestrichen bzw. verschoben? Die Antwort werden wir erst im Zusammenspiel mit iOS 4.2 erhalten. Hoffen wir, dass der Klick auf den Update-Button in der kommenden Woche zu einem positiven Ergebnis führt. Die sieben wichtigsten Gründe zu aktualisieren, haben wir für euch zusammen gefasst.

iphone4_banner
Zum iPhone 4 gibt es dieser Woche nur positives zu berichten. Fangen wir im hauseigenen Apple Online Store an. Die Lieferzeit für das iPhone 4 (16GB und 32GB) hat sich im Apple Online Store verbessert*. Das Unternehmen aus Cupertino zeichnet sein Smartphone aktuell mit „versandfertig in: 1 Woche“ aus. Eure Rückmeldungen zeigen allerdings, dass Apple sogar einen Hauch schneller liefern kann. Und auch die Telekom kann postives im Bezug auf die Lieferzeit vermelden. Beide Modelle sind über den Rosa Riesen sofort verfügbar*. Online-Besteller erhalten einen 10-prozentigen Rabatt auf die ersten 12 Monate der Grundgebühr.

Vodafone hat beim iPhone 4 und iPhone 3GS zum Teil deutlich an der Preisschraube gedreht. Fünf Gerätepreise wurden gesenkt (in zwei Vertragskombinationen um 100 Euro) und ein Endgerätepreis wurde angehoben.

Kategorie: Apple

Tags: , , , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen