iMessage (iOS 5) als OS X Lion Konzept

| 16:44 Uhr | 8 Kommentare

Lange im Vorfeld der diesjährigen WWDC 2011 wurde darüber spekuliert, welche Neuerungen Apple seinem zukünftigen mobilen Betriebssystem iOS 5 spendieren wird. Die Wunschliste der Anwender war lang und wurde mit Funktionen wie „neues Benachrichtigungssystem“, „erweiterte Sprachsteuerung“ oder Widgets angeführt. Kaum war der Wunsch der User ausgesprochen, macht sie Jan Michael Cart ans Werk und zauberte das ein oder andere Konzept aus dem Ärmel, wie Apple die Wünsche der User umsetzen könnte.

Auf der WWDC 2011 teile Apple Vize Scott Forstall die iOS 5 Neuerungen mit dem Publikum und stellte unter anderem iMessage vor. Ein neues Nachrichtenprotokoll aus dem Hause Apple soll unter iOS 5 dafür sorgen, dass iOS Geräte-Nutzer sich Nachrichten, Fotos, Videos und Kontaktdaten kostenfrei zusenden können. Sämtliche iMessage Konversation eines Nutzers landet auf all seinen iOS Geräten. So kann z.B. eine iMessage Konversation auf dem iPhone begonnen und am iPad beendet werden.

Schnell keimte die Frage auf, ob OS X Lion ebenso eine Schnittstelle zu iMessage erhalten wird. Gut möglich, dass Apple, genau wie bei FaceTime, eine kleine App bereit stellt, die ebenso an der iMessage Konversation teilnehmen kann. Jan Michael Cart hat sich abermals ans Werk gemacht und seine iMessage-App Lösung für OS X Lion vorgestellt. Die gesamte iMessage Konversation (iPad, iPhone etc.) landet seinem Konzept zufolge ebenso auf dem Mac. Ein interessanter Ansatz. Seht selbst.

Kategorie: Mac

Tags: , ,

8 Kommentare

  • Denny

    cool, cool

    23. Jun 2011 | 17:09 Uhr | Kommentieren
  • Julian

    Verbessert mich wenn ich daneben liege, aber wäre es nicht einfacher in iChat, iMessage zu integrieren? Dann würde kein neues Programm gebraucht werden.

    23. Jun 2011 | 17:19 Uhr | Kommentieren
  • Tobi

    @Julian
    das war auch mein Gedanke

    23. Jun 2011 | 18:09 Uhr | Kommentieren
  • Thomas1977

    Hat Apple bei FaceTime ja auch nicht gemacht.

    23. Jun 2011 | 19:03 Uhr | Kommentieren
  • Julian

    NOCH nicht. Ich bin für eine integration von facetime und iMessager in iChat hmm…und es wäre toll wenn iChat mal msn(wlm) nativ unterstützen würde…

    23. Jun 2011 | 19:09 Uhr | Kommentieren
  • Tobi

    Ich habe mit Adium und Skype im Moment alle Messenger, die ich brauche. Facetime habe ich erst 1x benutzt und iChat hat bei der Integration vom Facebook Chat nur Probleme gemacht.
    Ich bin mir sicher, dass ich für iMessage auch keine Verwendung finden werde.

    23. Jun 2011 | 19:21 Uhr | Kommentieren
  • flaceer

    ich denke IMessage werde ich oft benutzen, denn wen man ein IPhone oder IPod touch besitzt kann man wen man w-Lan hat so quasi sms verschicken( und das gratis!). Das finde ich eine tolle Idee, die bestimmt etwas bringen wird.

    24. Jun 2011 | 7:15 Uhr | Kommentieren
  • Julian

    Wenn man W-Lan hat, dann kann man sich aber auch, entsprechende App vorrausgesetzt, auch mit msn oder einem anderen IM verbinden. Ich denke bei mir wirds nicht genutzt, da keiner meiner Freunde Apple Produkte hat 🙁

    24. Jun 2011 | 12:45 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen