Bringen MacBook Air 2011, neue Mac mini und Macbook Preissenkungen mit ?

| 18:55 Uhr | 1 Kommentar

Wenn es nach der Vorstellung zahlreicher Apple Fans geht, könnte die Wartezeit auf die neuen MacBook Air 2011, neuen Mac mini und MacBook lieber heute als morgen vorbei sein. Der lange Produktzyklus der Geräte, die niedrigen Lagerbestände der Händler sowie aufgetauchte Produktnummern deuten daraufhin, dass es nicht mehr allzu lange dauern dürfte. Es heißt, erst werde zunächst OS X Lion veröffentlich und dann erscheint die neue Apple Hardware. Gerüchten zufolge, könnte es morgen schon so weit sein.

apple_int
9to5Mac will aus verschiedenen Quellen (mehrere Apple Händler) erfahren haben, dass die neue Hardware nicht nur morgen erscheinen soll, sondern gleichzeitig auch noch leichte Preissenkungen im Gepäck hat. Bei der aktuellen Euro:Dollar Konstellation wäre dies auch bitter nötig. Bestes Beispiel hierfür ist z.B. der Mac mini. Kostet dieser im US Apple Store 699 Dollar (inkl Steuer ca. 761 Dollar) oder umgerechnet 493 Euro (537 Euro), schlägt der gleiche Mac mini im deutschen Apple Store mit 709 Euro (inkl. MwSt.) zu buche. Ein Ungleichgewicht von 172 Euro, wenn man den Preis inkl. der lokalen Steuer (ca. 9 Prozent in den USA zu 19 Prozent MwSt. hierzulande) vergleicht. Rechnet man auf die 699 Dollar rein theoretisch 19 Prozent Steuern, so liegt der Preisunterschied noch immer bei 122 Euro. Neben dem Mac mini lassen sich natürlich viele weitere Beispiele finden.

Wie 9to5Mac weiter anführt, schwächelt der Dollar über die letzten Monate. Apple könnte unter Beibehaltung der Dollarpreise seine internationalen Preise anpassen. Deutschen Kunden sollte dies nur recht sein. Aktuell ist der Zugang zu iTunes Connect aufgrund von Wartungsarbeiten nicht möglich. Mehrere US-Blogs vermuten, dass Apple auch in seinen „App Stores“ die Preise anpassen könnte.

1 Kommentare

  • m_x

    Naja, der Mac Mini hat hier ja ursprünglich 809€ gekostet, d.h. die Differenz war zum Launch des Unibody-Modells noch höher, nach dem Rechenbeispiel lag sie also bei genau 222€. Und das ist mir etwas zu viel was wir Europäer hier bezahlen müssen…

    15. Jul 2011 | 8:47 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen