China kopiert nicht nur iPhones, auch Apple Stores

| 6:53 Uhr | 7 Kommentare

store_fake1
China ist dafür bekannt, dass sie so ziemlich jedes Produkt kopieren. Auch Apple und sein iPhone sind längst davon betroffen. Zahlreiche Chinesen versuchen sich daran (mehr schlecht als recht) ein iPhone zu kopieren. Nun aufgetauchte Bilder beweisen, dass nicht nur Apple iPhones kopiert werden. Ganze Apple Stores fallen nun schon zum Opfer. Gut zu erkennen auf den Bildern ist, dass die Chinesen nahezu an alles gedacht haben. Ein großes Apple Logo ziert das Ladenlokal, die Mitarbeiter tragen blaue T-Shirts mit einem Apfel-Logo und die Holztische kommen den Originalen sehr nahe. Die ganze Aufmachung verleiht das Gefühl, dass der Kunde sich in einem tatsächlichen Apple Retail Store befindet.

store_fake2
Laut birdabroad sollen selbst die Mitarbeiter denken, sie arbeiten für Apple. Unglaublich.

Kategorie: Apple

Tags: , ,

7 Kommentare

  • Christoph

    Die Genius Bar fehlt. Nachahmer können nunmal keinen guten Service leisten. Und es müsste heißen „mehr schlecht als recht“

    20. Jul 2011 | 7:34 Uhr | Kommentieren
  • Dave

    Das ist doch ein „Samsung Store“

    20. Jul 2011 | 8:17 Uhr | Kommentieren
  • Dave

    „Zahlreiche Chinesen versuchen sich daran (mehr recht als schlecht) ein iPhone zu kopieren.“

    > Mehr schlecht als recht…

    20. Jul 2011 | 8:31 Uhr | Kommentieren
  • DAMerrick

    Wenn die Produkte echt sind, ist es doch egal.

    Obwohl… ich verstehe:

    Blasphemie! Wie können diese unglaeubigen es wagen die heiligen Hallen des grossen iJobs zu kopieren! Im grossen Buch des weisen Steve steht geschrieben das jeder Zentimeter der Stores verpatentiert sind. öffnen wir die Tore der Anwaltskanzleien, denn er sprach alle Patentbrecher auszumerzen und sie im feurigen abgrund des Ruins zu versenken!!

    … Really, soweit ich weiss ist es nur verboten die Apple Produkte zu kopieren. Das tun diese Leute anscheind nicht. Zugleich schreibt Apple genau vor wie ein retail store auszusehen hat. Und selbst wenn es verboten ist das Design zu kopieren -ich würde mich um solche Verbote auch nicht kümmern.

    20. Jul 2011 | 9:34 Uhr | Kommentieren
  • Jan

    Sind die Produkte echt oder unecht?

    20. Jul 2011 | 9:58 Uhr | Kommentieren
  • Dave

    Fakt ist auf jeden Fall, dass das Apple Logo ohne Rechte benutzt wird.

    20. Jul 2011 | 12:28 Uhr | Kommentieren
  • katja

    ..nun, wenn ich mir die Jungs vom „mStore“ in Bochum anschaue, kann man auch nicht vom Service sprechen, eher von Ahnungslosen Mitarbeitern die darauf warten von den Kunden angehimmelt zu werden um den Kunden was vom Pferd zu erzählen.
    Ein „echter“ Store ist noch lange kein Garantieschein für guten Service! (wie der mStore in Bochum eindeutig beweist)

    21. Jul 2011 | 8:07 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen