iTunes 10.4: Apple entfernt DVD-Backup-Funktion

| 8:22 Uhr | 3 Kommentare

Apple hat seinen Medienplayer iTunes in Programmversion 10.4 um eine Funktion beschnitten, die vermutlich kaum einer benutzt hat. Es geht um das Backup der eigenen Musik-Bibliothek auf einer DVD oder CD. Ich für meinen Teil kenne zumindest niemand in meinem Bekanntenkreis, der diese Funktion ernsthaft genutzt hat. Bis iTunes 10.3 konnte über „Ablage“ > „Mediathek“ > „Auf Sicherungsmedium sichern“ und folgendem Dialog
itunes_backupdie eigene Musik auf einer DVD oder CD gesichert werden (hier das passende Apple Support Dokument). So konnte die Musik im Falle eines Festplattencrashs zurückgespielt oder auf einen Computer kopiert werden.

Mit iTunes 10.4 nimmt Apple diese Funktion aus dem iTunes Leistungsumfang. Vielmehr empfiehlt Apple die Datensicherung auf einem externen Festplatte. Die Vorgehensweise für diese Art der Sicherung hält Apple in folgendem Support Dokument bereit. (Danke Bernd)

Kategorie: iPhone

Tags: ,

3 Kommentare

  • Miysis

    Also ich speichere einfach den kompletten itunes ordner in dem alle dateien ( apps, musik und filme) auf ne externe oder secundär HDD. vorher alles noch packen zip oder rar dann is die sache gesichert für 1 monat 🙂

    21. Aug 2011 | 9:27 Uhr | Kommentieren
  • m_x

    Ich fand die Möglichkeit auch relativ unsinnig. Wenn man Time Machine nutzt dann ist doch sowieso alles gesichert, und man hat auf seinem Mac/PC garantiert mehr drauf als nur seine Musiksammlung, was auch gesichert werden soll…

    21. Aug 2011 | 10:12 Uhr | Kommentieren
  • BIESNAKER

    Oh, naja ich habs auch nie benutzt weil ich müsste unmengen an DVD5er beschreiben. Ich habe eher sehr erhofft das Apple endlich mal die funktion erweitert und zwar bluRay das hätt ich mir gewünscht, bluray50 da kann man was gut sichern also ich hätte es begrüßt. Schade das apple die ganze funktion rausnimmt.

    Ok aber dann hätte apple die festplatten backup funktion einführen müssen eine leichte art seine mediathek auf eine externe platte zu sichern ohne manuell halt zu kopieren. ich als windows nutzer habe leider keine time capsule.

    naja.

    21. Aug 2011 | 12:46 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen