Gerücht: iPhone 5 ab Mitte Oktober auch bei T-Mobile USA

| 9:00 Uhr | 0 Kommentare

Über Apple, das iPhone und die ehemals vorherrschende Monopolstellung beim iPhone Verkauf haben wir bereits gestern berichtet. Das Wall Street Journal konnte in Erfahrung bringen, dass ab Mitte Oktober neben AT&T und Verizon Wireless auch der Mobilfunkprovider Sprint das iPhone 5 verkaufen wird. Nun meldet sich MacTrust zu Wort und vermeldet, dass auch T-Mobile USA das iPhone 5 von Beginn an verkaufen wird. Wer es in den letzten Wochen nicht mitbekommen hat, AT&T hatte im März diesen Jahres verkündet, dass der Provider T-Mobile USA übernehmen werde.

iphone5_mockup6
Nach unserem Bericht, dass das kommende iPhone 5 demnächst auch bei Sprint erhältlich sein werde, konnte uns ein Insider bei T-Mobile USA bestätigen, dass der Provider ebenso das iPhone 5 anbieten werde. Der Informant, der darum bittet, anonym zu bleiben, gab an, dass das iPhone 5 auch im 3G Netz von T-Mobile USA funken werde. Das bisherige iPhone ohne Vertrag, welches im Apple Store erhältlich ist, beherrscht lediglich das 2G Netz von T-Mobile USA.

Weiter heißt es in dem Bericht, dass der US-Ableger der Deutschen Telekom das iPhone 5 zeitgleich mit AT&T, Verizon und Sprint anbieten werde. Dies deutet abermals daraufhin, dass Apple das iPhone 5 mit einem unlocked Baseband-Chip ausstatten wird, das die meisten weltweiten Provider abdeckt. Hierzulande wird das iPhone 5 mit Vertrag mit hoher Wahrscheinlichkeit weiterhin bei T-Mobile, o2 und Vodafone erhältlich sein. Das eingebundene Fotos zeigt ein iPhone 5 Mockup, welches uns im Juni erreichte.

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen