Apple gedenkt Steve Jobs am 19. Oktober 2011

| 9:23 Uhr | 0 Kommentare

Kurz nach dem Tod von Steve Jobs am 05. Oktober 2011 war zunächst nicht klar, wann Apple eine interne Trauerfeier für seinen Mitbegründer durchführen würde. Das es eine Trauerfeier geben würde, daran hat wohl niemand gezweifelt. Gestern teilte der Apple CEO Tim Cock in einer E-Mail an die Mitarbeiter mit, dass am 19. Oktober um 10 Uhr Pacific Time, nach mitteleuropäischer Zeit 19 Uhr, eine Trauerfeier auf dem Apple-Campus im Amphietheater stattfinden wird. Hier der Inhalt der Mail:

Team,

wie viele von Euch habe ich die traurigsten Tage meines Lebens erfahren und viele Tränen während der letzten Woche vergossen. Gleichzeitig habe ich Trost in der außergewöhnlichen Anzahl an Beileidsbekundungen von Menschen aus aller Welt gefunden, die von Steve und seinem Genie berührt worden sind. Und ich habe Trost gefunden, indem ich Geschichten über Steve erzählen und hören konnte.

Auch wenn viele Herzen noch bedrückt sind, planen wir für die Mitarbeiter von Apple eine Feier, die sein Leben in den Mittelpunkt stellt. Wir nehmen uns die Zeit, der außergewöhhnlichen Dinge zu gedenken, welche Steve in seinem Leben erreicht hat und der vielen Wege wie er aus der Welt einen besseren Ort machte. Die Feier wird am 19. Oktober 2011 um 10 Uhr im Amphietheater des Infinite Loop Campus abgehalten. Wenn sich der Tag nähert, werden wir mehr Details im AppleWeb veröffentlichen. Dies betrifft auch die Arrangements für die Apple-Mitarbeiter außerhalb Cupertinos.

Ich freue mich darauf, Euch dort zu sehen.

Tim

Kategorie: Apple

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.