iPhone 4S: iFixit zeigt das Innenleben

| 8:02 Uhr | 1 Kommentar

iphon4s_ifixit1
Einen Tag vor dem offiziellen Verkaufsstart des iPhone 4S am letzten Freitag ist die fünfte iPhone Generation in die Hände der Reparaturspezialisten von iFixit geraten. Man man muss kein Prophet sein, um erahnen zu können, was die Jungs damit gemacht haben. Ganz klar, das iPhone 4S wurde nach allen Regeln der Kunst seziert. Zunächst liefert ifixit einen Schnellüberblick des iPhone 4S:

  • Apple’s A5-Chip
  • 16GB/32GB/64GB Speicher
  • 8MP Kamera (1080p Video) + VGA Frontkamera
  • WiFi 802.11 b/g/n + Bluetooth 4.0
  • Retina Display
  • Quad-band GSM/GPRS/EDGE + Dual-band CDMA/EV-DO Rev support (World-phone)

iphon4s_ifixit2
Als erstes wurden die beiden Schrauben im unteren Bereich des iPhone 4S gelöst, so dass das Gerät aufgeklappt werden konnte. Ein geordnetes Innenleben lachte die Reparaturspezialisten an. Der Akku des iPhone 4S bietet unglaubliche 0.05WHrs mehr als der Akku des iPhone 4. Nach und nach werden die weiteren Komponenten freigelegt. Der A5-Chip mit 512MB Ram, der Qualcomm Baseband Baseband MDM6610, Retina Display (übrigens das gleiche wie beim iPhone 4), Qualcomm RTR8605 Multi-band/mode RF Transceiver und viele weitere Innereien. kommen ans Tageslicht. Es ist immer wieder nett anzusehen, wie geordnet und gesittet es im Gehäuseinneren bei Apple zugeht. Auf einer Skala von 1 bis 10 (10 ist sehr leicht zu reparieren) vergibt ifitix 6 Punkte für das iPhone 4S. Viel Reparaturarbeit seit dem iPhone 4 hat sich nicht geädnert.

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

1 Kommentare

  • Archi_74

    0,05 Wattstunden??? Ja, das wäre unglaublich und lächerlich!

    17. Okt 2011 | 6:42 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen