Tim Cook verdient 378 Millionen US Dollar in 2011, Apple Aktionärstreffen am 23. Februar

| 13:11 Uhr | 1 Kommentar

apple2011_gehalt
Zwischen dem Einkommen von Steve Jobs und Tim Cook im abgelaufenen Jahr liegen knapp 378 Millionen US Dollar. Der Apple Mitbegründer Steve Jobs erhielt wie in den Jahren zuvor auch seinen obligatorischen 1 US Dollar, der jetzige Apple CEO Tim Cook erhält 378 Millionen US Dollar aus Gehalt, Aktienpaketen sowie Kompensationen.

900.000 US Dollar gibt es als Grundgehalt, knapp über 376 Millionen US Dollar ist das Aktienpaket wert (Aktienoptionen, die 2016 und 2021 fällig werden) und aus Kompensationen gibt es 16.520 Dollar und 900.000 US Dollar. Vor einem Jahr (2010) erhielt Tim Cook als COO „nur“ knapp 60 Millionen US Dollar. Im Vergleich dazu: Peter Oppenheimer erhielt für 2011 insgesamt 1,416 Millionen US-Dollar, Eddy Cue erhielt knapp 53 Millionen US Dollar (dank eines dicken Aktienpakets) und Scott Forstall erhält insgesamt 1,416 Millionen US Dollar.

Am 23. Februar 2012 findet auf dem Apple Campus das jährliche Aktionärstreffen statt. Im Vorfeld der Veranstaltung hat Apple seinen jährlichen Börsenbericht veröffentlicht. (via)

Kategorie: Apple

Tags: , ,

1 Kommentare

  • Pierre

    Sorry, aber da muss ich eine kleine Ergänzung bzw. Korrektur „anhängen“:
    Tim Cook erhielt Aktienoptionen im genannten Wert, die er jeweils zur Hälfte 2016 und 2021 erhalten wird! Erst dann hat er sozusagen die knapp 400 Millionen „verdient“ – vorausgesetzt, er bleibt solange bei Apple und der Aktienkurs entwickelt sich weiterhin gut.
    Man könnte es auch eine „Goldene Fußfessel“ nennen. 😉

    11. Jan 2012 | 14:26 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen